01.08.2018

Major-Time bei den Ladies

golftime
golftime

Bühne frei für einen Showdown der Weltranglistenbesten in Ohio. Zeitgleich spielen zwei deutsche Herren in Nevada und fünf deutsche Ladies bei der British Open. Die Vorschau auf das Turnier-Wochenende.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

LPGA Tour: Ricoh Women´s British Open

Lancashire, England – Major-Time bei den Ladies. Mit der Ricoh Women´s British Open steht das vierte Major des Jahres vor der Tür und gleich fünf deutsche Spielerinnen sind im Feld. Mit einer ausgeruhten Inbee Park, Siegerin der British Open 2015, ist nach vierwöchiger Turnierpause auf dem Royal Lytham & St. Annes Golf Links definitiv zu rechnen. Ihre Pause hat ihr die Führung in der Weltrangliste gekostet, die ihr eine stark performende Ariya Jutanugarn in Abwesenheit abspenstig machte. Die siebenfache Major-Siegerin wird das mit Sicherheit wieder ändern wollen. 
Jutanugarn, die in diesem Jahr bereits einen Major-Titel gewann, könnte mit einem Turniersieg die Erste werden, der es gelingt sowohl einen Major-Titel auf europäischem als auch auf amerikanischem Boden binnen einer Saison zu holen.

Hall-of-Fame-Mitglied Laura Davies, die 45 Siege auf der Ladies European Tour einfahren konnte, ist ebenfalls am Start, genau wie die Deutschen Caro Masson, Sandra Gal, die Amateurin Leonie Harm, Olivia Cowan und Karolin Lampert. Caro Masson, die mit Rang 37 in der Weltrangliste beste Deutsche ist, befindet sich nach Platz 35 bei der Scottish Open in der vergangenen Woche in solider Form.

Turnier-Informationen:

Platz: Royal Lytham & St. Annes Golf Links
Preisgeld: 3.250.000 $
Deutsche: Caroline Masson, Sandra Gal, Leonie Harm (A), Olivia Cowan, Karolin Lampert
Stars: Inbee Park, Ariya Jutanugarn, Sung Hyun Park, Laura Davies


PGA Tour: World Golf Championships – Bridgestone Invitational

Akron, Ohio – Wenn die World Golf Championships rufen, kommen sie alle. Die Crème de la crème der Golfszene trifft in Firestone auf einen Platz der alten Schule. Lange, schwierige Bahnen und hohes Rough verlangen Präzision, Disziplin und natürlich das nötige Quäntchen Glück. Glück hatte Tiger Woods, der sich in letzter Sekunde noch durch seine Top-Platzierung bei der Open in Carnoustie in das prominente Feld spielte. Der achtfache WGC-Sieger zeigt seit Wochen aufsteigende Form und viele Experten fragen sich: Wenn nicht jetzt, wann dann? 
In Bestform präsentiert sich ebenfalls der Sieger der Open, Francesco Molinari, der auf den sechsten Rang der Weltrangliste kletterte. Aber eben auch die Nummer eins und Turniersieger von 2016, Dustin Johnson sowie Justin Rose, dem der Platz liegt. Er belegte hier schon die Plätze T2, T3, T4 und T5. Firestone, das den Spielern trotz der langen Bahnen mehr Präzision vom Tee als Länge abverlangen wird, ist prädestiniert für ein äußerst spannendes Wochenende.

Turnier-Informationen:

Platz: Firestone CC (South)
Preisgeld: 10.000.000 $
Deutsche: Keine
Stars: Dustin Johnson, Justin Rose, Jon Rahm, Francesco Molinari, Tommy Fleetwood, Justin Thomas, Tiger Woods, Rory McIlroy


PGA Tour: Barracuda Championship

Reno, Nevada – Zeitgleich zum WGC steigt in Nevada ein weiteres PGA-Tour-Event, das in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum feiert. Mit nur zwei noch ausstehenden Turnieren, um sich für die FedExCup-Playoffs in Position zu bringen, wird auch hier keine Langeweile aufkommen. Titelverteidiger Chris Stroud ist ebenso mit von der Partie, wie Martin Laird, Joel Dahmen und die Deutschen Alex Cejka sowie Stephan Jäger. 

Turnier-Informationen:

Platz: Montreux G & CC
Preisgeld: 3.400.000 $
Deutsche: Alex Cejka, Stephan Jäger, 
Stars: Joel Dahmen, Kevin Steelman, Andrew Putnam, Martin Laird, Ryan Palmer
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/