03.07.2018

Mal wieder innovativ

golftime
golftime

Die European Tour zeigt sich einfallsreich: Ab kommender Spielzeit wird es ein neues Format mit Damen, Senioren und Herren geben. Auch der Austragungsort ist neu auf der Liste.


Angenommen, man ließe die führenden Senioren, Herren und Damen von unterschiedlichen Abschlägen auf dem gleichen Platz abschlagen: Wer würde gewinnen? Eine spannende Frage, die bei einem Profi-Turnier selten beantwortet wird. 2019 beschäftigt sich ein neu ins Leben gerufenes Mixed-Turnier der European Tour mit dieser Thematik.
Jeweils 40 Spieler der Ladies European Tour, Staysure Tour (European Tour der Senioren) und der Challenge Tour sowie je ein Amateur der jeweiligen Kategorie sind im kommenden Jahr beim Jordan Mixed Masters spielberechtigt. Sie werden sich von unterschiedlichen Abschlägen in einer Wertung messen. Das Event geht über drei Tage, vor der Finalrunde wird der Cut gezogen und die 60 besten streiten um die Trophäe.
„Diese einzigartige Veranstaltung geht noch einen Schritt weiter und bringt die Stars von drei Touren zu einem innovativen Turnier zusammen“, freute sich Keith Pelley, Chief Executive der European Tour. „Momentan scheint es im Golf einen Appetit für Mix-Events zu geben, und dies ist eine weitere Gelegenheit, ein unterhaltendes, aber dennoch glaubwürdiges Format zu liefern.“
Austragungsort ist der Ayla Golf Club in Jordanien.
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024