05.12.2016

Matsuyama: Vierter Sieg beim fünften Start

golftime
golftime

New Providence, Bahamas – Diese Bilanz ist stark: Hideki Matsuyama gewinnt mit der Hero World Challenge das vierte Turnier bei seinen vergangenen fünf Starts weltweit. Im Albany Golf Club geht er mit einem Vorsprung von sieben Schlägen in den Finaltag. Letztlich behält er sich zwei davon und darf sich über den Millionen-Scheck freuen.

Die jüngste Erfolgsgeschichte von Hideki Matsuyama beginnt am 16. Oktober, als er die Japan Open gewinnt. Es folgen ein 2. Platz bei der CIMB Classic, die Siege beim WGC-HSBC Champions und beim Taiheiyo Masters, ehe er nun die Hero World Challenge für sich entscheidet.
Das hochkarätig besetzte Turnier auf den Bahamas gewinnt der 24-jährige Japaner, indem in den ersten drei Runden dominiert. 65, 67 und 65 lauten seine Ergebnisse, die ihm einen 54-Loch-Score von -19 bescheren. Da kommt keiner der 17 Top-Golfer mit, Dustin Johnson und Henrik Stenson liegen als T2. sieben Schläge zurück.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am Finalsonntag kann sich Matsuyama dann sogar eine schwächere Runde erlauben: Zwei Birdies auf den Front-Nine sowie ein Doppel-Bogey und ein Bogey nach dem Turn besiegeln die 73 (+1) zum Abschluss. Mit -18 fürs Turnier bleibt er zwei Schläge vor Henrik Stenson und fünf vor Kuchar, Fowler und Johnson.
Turniergastgeber und Rückkehrer Tiger Woods färbt seine Scorekarte am Sonntag nochmals ordentlich bunt: Fünf Birdies, drei Bogeys und drei Doppel-Bogeys sorgen für eine 76 (+4). Damit rutscht er im Endklassement auf den 15. Rang (-4) ab. 
Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/