17.07.2023 | 18:23

Rory McIlroy und Sergio Garcia nähern sich wieder an

Sergio Garcia und Rory McIlroy (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Rory McIlroy und Sergio Garcia zerstritten sich, als der Spanier auf die LIV Tour wechselte. In den letzten Wochen näherten sich die beiden Spieler wieder an.


Rory McIlroy galt in den letzten Monaten als Aushängeschild der PGA Tour und als einer der Hauptgegner der LIV Tour.

Das Abwandern von seinem guten Freund Sergio Garcia auf die LIV Tour führte dazu, dass sich die Wege der beiden trennten.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

McIlroy und Garcia (Foto: picture-alliance) galten vorher als so gute Freunde, dass der Spanier den Nordiren sogar zu seiner Hochzeit im Jahr 2017 eingeladen hatte.

Rory McIlroy und Sergio Garcia (Foto: Picture Alliance)
Rory McIlroy und Sergio Garcia (Foto: Picture Alliance)

Rory McIlroy konnte nicht nachvollziehen, dass Garcia, der über 20 Jahre Teil der PGA Tour war, sich der LIV Tour anschloss.

Nachdem sich Rory McIlroy auf Pressekonferenzen immer wieder zur Debatte um die LIV Tour äußerte, schrieb Garcia ihm, dass er „die Klappe über LIV halten soll“, gab McIlroy bekannt.

SERGIO GARCIA - Geboren am 9. Januar 1980 in Borriol, Spanien. Masters-Sieger 2017, 35 Profi-Erfolge.
SERGIO GARCIA – Geboren am 9. Januar 1980 in Borriol, Spanien. Masters-Sieger 2017, 35 Profi-Erfolge.

Der Spanier sagte über McIlroy in der Folge zudem, dass es dem Nordiren an Reife mangle. McIlroy löschte daraufhin sogar Garcias Nummer von seinem Handy.

Mit dem angekündigten Deal zwischen der PGA Tour und dem PIF, sind sich jetzt offenbar auch McIlroy und Garcia wieder näher gekommen.

Passiert soll das schon bei der U.S. Open sein, bei der McIlroy mit einem Schlag Rückstand auf Wyndham Clark Zweiter wurde.

Auch Garcia qualifizierte sich dafür: „Die U.S. Open waren ein großartiges Event für mich. Ich habe gutes Golf gespielt.“

Garcia und McIlroy lassen alte Freundschaft aufleben

Etwas anderes war für den Spanier allerdings wichtiger: „Mehr als alles andere, habe ich einen Freund zurückgewonnen. Einen Freund, den ich im letzten Jahr verloren geglaubt hatte.“

Garcia war sich unsicher, ob er auf McIlroy zugehen solle. Nachdem dieser eine nette Nachricht an seine Frau schrieb, entschloss sich der Spanier dazu, einen Versuch zu wagen.

Rory McIlroy und Sergio Garcia beim Ryder Cup 2018 (Foto: Picture Alliance)
Rory McIlroy und Sergio Garcia beim Ryder Cup 2018 (Foto: Picture Alliance)

„Wir hatten eine gute Unterhaltung. Wir waren zwei Freunde, die zurück zu unserem alten Verhältnis wollten. Das ist gerade das Wichtigste.“

Rory McIlroy hielt sich hingegen noch etwas zurück und sprach noch nicht von der endgültigen Rückkehr einer Freundschaft.

Nach seinem Sieg bei der Scottish Open gab der Nordire bekannt, dass „wir beide manche Dinge hätten anders machen können.“

Auch McIlroy sagte, dass „es gut ist, dass wir wieder miteinander reden. Es ist ein erster Schritt. Ich würde nicht sagen, dass wir wieder da sind, wo wir mal waren – aber es ist ein guter erster Schritt.“

Hier geht es zum finalen Leaderboard der Scottish Open

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024