05.10.2020 | 06:26

Schulz-Hanßen ist Europameisterin!

Europameisterin 2020: Paula Schulz-Hanßen
Golftimer
Golftimer

Ljubljana, Slowenien – Erst Matthias Schmid, dann das Deutsche Mädchenteam und nun mit Paula Schulz-Hanßen ein Mitglied von letzterem: Europameister! Die 17-Jährige vom GC St. Leon-Rot gewinnt die European Ladies Amateur Championship und setzt damit ihrer noch jungen Karriere die Krone auf.


Für Paula Schulz-Hanßen waren die European Ladies Amateur Championships der Höhepunkt einer besonderen Saison.

Nach der langen Corona bedingten Wettkampfpause, arbeitete die Athletin aus der SLR Academy unablässig zielstrebig auf die Saison-Höhepunkte hin.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Bereits im Vorfeld der Einzel-Europameisterschaften präsentierte sich Schulz-Hanßen dabei in Topform und konnte mit Deutschland nicht nur die Silbermedaille bei der Team-EM der Damen gewinnen. Auch bei der Team-EM der Mädchen erst am vergangenen Wochenende erstmals in ihrer Karriere einen Europameistertitel bejubeln.

Im slowenischen Ljubljana unterstrich Paula Schulz-Hanßen über vier Tage hinweg nochmals eindrucksvoll ihre herausragende Form. In einem wahren Herzschlagfinale mit der Französin Chloé Salort, in dem beide Kontrahentinnen nach vier Runden mit einem Gesamtergebnis von -13 gleichauf lagen, musste im Kampf um den EM-Titel das Stechen über drei Bahnen entscheiden.

In einem packenden Fight bewies Schulz-Hanßen ihre Nervenstärke. Sie setzte ihre Konkurrentin gleich auf der ersten Bahn mit einem Birdie unter Druck. Nachdem beide Kontrahentinnen auf der zweiten Bahn ihr Par hielten, absolvierte Schulz-Hanßen auch die dritte und letzte Bahn des Stechens mit einem Birdie, der gleichbedeutend mit dem Gewinn des Europameistertitels war.

Europameisterin 2020: Paula Schukz-Hanßen
Europameisterin 2020: Paula Schulz-Hanßen

Erneut Riesenjubel beim Golf Team Germany

Anschließend kannte der Jubel im Golf Team Germany keine Grenzen mehr: „Ich kann es nicht fassen! Doppel-Europameisterin! Ich kann einfach nur sagen, dass der Sieg für mich die Welt bedeutet. Und das Ganze mit diesen Menschen um mich herum erleben zu dürfen, ist einfach perfekt. Ich bin mehr als stolz und unfassbar dankbar für das, was ich hier erleben durfte“, jubelte Paula Schulz-Hanßen.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Als frisch gebackene Einzel-Europameisterin komplettierte die 17-Jährige in Slowenien ihre beeindruckende Medaillensammlung der vergangenen drei Wochen. Mit dem Gewinn des Team-EM-Titels bei den Mädchen sowie der Vize-Europameisterschaft bei der Team-EM der Damen, ist Schulz-Hanßen ein einmaliges Kunststück gelungen, was bis dato noch keiner deutschen Athletin gelang.

Umso mehr freut sich der Geschäftsführer des Golf Club St. Leon-Rot und Vater Eicko Schulz-Hanßen: „Es macht uns unglaublich stolz, die großartigen Fortschritte unserer Nachwuchstalente zu sehen. Denn nicht nur für den Golf Club St. Leon-Rot, sondern insbesondere auch für den deutschen Golfsport sind die jüngsten Erfolge des Golf Team Germany die Bestätigung, dass zielstrebige und harte Arbeit in der Nachwuchsförderung belohnt wird.“

Weitere Top-Ergebnisse aus Deutscher Sicht

Der Erfolg des Golf Team Germany (GTG) wurde durch den siebten Platz von Aline Krauter (Stuttgarter GC Solitude), den geteilten achten Platz von Chiara Horder (GC München Valley), und den geteilten 31. Platz von Sophie Witt (GC Hubbelrath) komplettiert.

Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbandes (DGV), zeigt sich angesichts des Titelgewinns begeistert. „Ich habe kaum Worte für diesen beeindruckenden Endspurt von Paula Schulz-Hanßen. Scheinbar im klaren, mentalen Nachteil nach dem Doppelbogey auf der 18 ins Stechen zu gehen und dann so cool wie eine erfahrene Proette den Zweikampf mit Birdies an sich zu reißen, ist eine wirklich außergewöhnliche Leistung für eine solch junge Athletin. Nach dieser spannenden Europameisterschaft gehen die goldenen Zeiten für Golfdeutschland weiter. Mit Aline Krauter, der amtierenden Women’s Amateur Championesse und Chiara Horder haben sich zwei weitere Top-Spielerinnen in den Top Ten platziert. Allein Paulas Monatsbilanz ist einmalig in der Golfgeschichte. Sie hat etwas ganz Außergewöhnliches geschafft.“

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/