24.08.2023 | 11:25

Tour Championship: Scheffler als Führender ins Saisonfinale

Scottie Scheffler geht als Führender in die Tour Championship (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Die Tour Championship bildet das Finale der aktuellen PGA Tour Saison. Scottie Scheffler startet ab heute im East Lake Golf Club, Atalanta, als Führender bei -10 ins Turnier, knapp vor Viktor Hovland (-8) und Rory McIlroy (-7).


Bei der Tour Championship gehen die 30 besten Spieler der aktuellen PGA Tour Saison an den Start.

Bei dem besonderen Spielmodus werden die Leistungen der vergangenen Turniere honoriert.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Der beste Spieler des FedExCup, Scottie Scheffler (Foto: picture-alliance), startet bei der Tour Championship mit einem Score von zehn unter Par.

Knapp hinter Scheffler im FedExCup liegt Viktor Hovland, der die BMW Championship in der vergangenen Woche gewinnen konnte.

Hovland startet mit acht unter Par ins Turnier, Rory McIlroy, der auf dem dritten Rang liegt, mit sieben unter Par.

Chancen bei der Tour Championship ausrechnen, dürften sich auch Jon Rahm (-6) und Lucas Glover (-5).

Bereits sechs Schläge hinter dem Führenden, Scottie Scheffler, liegt ein Gespann aus fünf Spielern.

Max Homa, Patrick Cantlay, Brian Harman und Wyndham Clark, die sich alle für den Ryder Cup qualifizierten, starten bei vier unter Par – gemeinsam mit Matt Fitzpatrick.

Im vergangenen Jahr konnte Rory McIlroy die Tour Championship gewinnen – es war bereits sein dritter Titel beim Saisonabschluss.

Mit Außenseiter-Chancen startet auch Sepp Straka in das Turnier, er liegt unter anderem gemeinsam mit Jordan Spieth bei even Par.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

DP World Tour: D+D Real Czech Masters

Beim D+D Real Czech Masters geht es für die Spieler der DP World Tour um ein Preisgeld von zwei Millionen U.S. Dollar.

Mit dabei sind unter anderem Yannik Paul und Robert McIntyre, die um eine direkte Qualifikation zum Ryder Cup kämpfen.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Titelverteidiger auf dem Albatross Golf Ressort ist der deutsche Spieler Maximilian Kieffer, der 2022 mit 16 unter Par gewinnen konnte.

Ebenfalls am Start sind Alexander Knappe, Matthias Schmid, Maximilian Schmitt, Yannick Schütz, Nick Bachem, Hurly Long, Marcel Schneider, Marcel Siem, Freddy Schott und Nicolai von Dellingshausen.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

LPGA Tour: CPKC Women’s Open

Bei der CPKC Women’s Open geht es für die Spielerinnen der LPGA Tour sogar um ein Preisgeld von 2,5 Millionen U.S. Dollar.

Den ersten Platz konnte sich im Jahr 2022 die Südafrikanerin Paula Reto mit einem Ergebnis von 19 unter Par sichern.

Auch die Neuseeländerin Lydia Ko geht in Kanada an den Start, sie konnte das Turnier bereits dreimal gewinnen.

Ebenfalls vom 24. bis 27. August dabei sind Polly Mack, Chiara Horder und Aline Krauter sowie die Schweizerin Morgane Metraux.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

PGA Tour Champions: The Ally Challenge

Über drei Runden geht es für die Spieler der Champions Tour um ein Preisgeld von 2,2 Millionen U.S. Dollar.

Bei der Ally Challenge ging im vergangenen Jahr der Amerikaner Steve Stricker als Sieger vom Platz.

Stricker ist aktuell mit Abstand Führender im Charles Schwab Cup, der Jahreswertung auf der Champions Tour.

Hinter ihm liegt Bernhard Langer, der bei der Ally Challenge ebenfalls am Start ist – 2021 wurde er dort bereits Zweiter.

Auch Major-Champion Alex Cejka rechnet sich in den USA Chancen auf eine vordere Platzierung aus.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/