29.05.2019

Unfreiwillig getrennt

golftime
golftime

Justin Rose gibt die unfreiwillige Trennung von Caddie Mark Fulcher bekannt. Ein prominentes Gesicht wird Nachfolger.


Justin Rose hat sich von seinem langjährigen Caddie Mark Fulcher getrennt. Sportliche Gründe spielten dabei keine Rolle. Fulcher, seit elf Jahren mit Rose unterwegs, wurde Mitte Januar am Herz operiert, pausierte in der Folge, kehrte zwischenzeitlich an Rose Tasche zurück, muss nun aber auf Empfehlung seiner Ärzte eine weitere Erholungsphase einlegen. 

„Nach unglaublichen elf Jahren ist unser erfolgreicher, gemeinsamer Weg vorerst beendet, da Mark eine unbefristete Pause als Caddie einlegen muss, um sich auf seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu konzentrieren“, erklärte Rose auf Twitter. „Ich drücke ihm die Daumen, dass er bald wieder fit wird und habe auch keinen Zweifel daran, dass wir in Zukunft spät an einem Sonntagnachmittag gemeinsam ein 72. Loch bestreiten werden.“
Beim Memorial Tournament in dieser Woche springt Gareth Lord, unter anderem ehemaliger Caddie von Henrik Stenson, an der Tasche ein.

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/