30.08.2023 | 18:00

Yannik Paul will sich seinen Platz beim Ryder Cup sichern

Yannik Paul spielte am Freitag eine der besten Runden bei der DP World Tour Championship (Foto: Picture Alliance).
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Auf der DP World Tour geht es beim Omega European Masters für sechs Spieler um den letzten sicheren Platz beim Ryder Cup. Einer von ihnen ist der Deutsche Yannik Paul.


Jon Rahm und Rory McIlroy qualifizierten sich mit einigem Abstand bereits für den Ryder Cup.

Über die europäische Punkteliste kann sich dahinter noch ein Spieler direkt für das Team Europa qualifizieren.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Dort liegt aktuell noch der Schotte Robert MacIntyre (1828 Punkte), der seit seinem zweiten Platz bei der Scottish Open gut in Form ist.

Yannik Paul
Yannik Paul

Direkt dahinter folgt schon Yannik Paul (1702), der 126 Punkte weniger als MacIntyre gesammelt hat.

Ebenfalls noch im Rennen liegen Adrian Meronk (1620), Victor Perez (1571), Rasmus Hojgaard (1531) und Adrian Otaegui (1435).

Beim D+D Real Czech Masters konnte MacIntyre seine Führung auf die Verfolger mit einem geteilten vierten Platz sogar noch ausbauen.

So können sich die sechs Spieler direkt für den Ryder Cup qualifizieren

Obwohl Robert MacIntyre die Rangliste anführt, kann er bei einem zweiten Platz noch von seiner Pole Position abrutschen.

Sollte keiner seiner Kontrahenten gewinnen, muss er darauf hoffen, dass diese nicht in den Top 3 landen, wenn der Schotte selbst keine Punkte sammelt.

Yannik Paul (Foto: picture-alliance) qualifiziert sich sicher für das Team Europa, wenn er das Omega European Masters gewinnt.

Bei einem zweiten Platz müsste der Deutsche darauf setzen, dass MacIntyre Vierter oder schlechter wird.

Der Pole Adrian Meronk bräuchte bereits einen zweiten Rang, um seine Chance auf die Qualifikation zu wahren, genau wie Victor Perez.

Hojgaard und Otaegui müssen das Turnier gewinnen und darauf hoffen, dass keiner ihrer Kontrahenten Zweiter wird.

MacIntyre, Yannik Paul und Meronk werden mindestens in den ersten beiden Tagen in einem Flight spielen und so einen Blick auf die direkte Konkurrenz haben.

Über die „Worlds Points List“ qualifizierten sich Tour Championship Sieger Viktor Hovland und Tyrrell Hatton für das Team Europa.

Das Team USA steht nach den sechs Captain’s Picks von Zach Johnson bereits seit wenigen Tagen fest.

Hier geht es zum Leaderboard des Omega European Masters

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/