24.03.2022 | 12:41

Guide for Free Golf – jetzt durchstarten

Golftimer
Golftimer

19. LeisureBREAKS Guide for Free Golf. Jetzt wieder voll durchstarten und die neue Golfsaison clever angehen – und in 250 Top-Anlagen zu reduziertem Greenfee spielen.


Die Golfsaison 2022 ist gestartet und endlich können die Schläger wieder nach Lust und Laune geschwungen werden.

Wer diese Saison viele – vor allem aber auch neue – Top-Anlagen erkunden möchte, dem sei der LeisureBREAKS Guide for Free Golf wärmstens ans Herz gelegt.

+++ Mehr zum 19. LeisureBREAKS Guide for Free Golf +++

Golfanlage Zollmühle

Am Rande des „Neuen Fränkischen Seenlandes“, rund 35 Minuten von Nürnberg entfernt ,liegt einer der schönsten Golfplätze Mittelfrankens.

Gepflegte Grüns und Fairways, anspruchsvolles, aber faires Platz design, alter Baumbestand und malerische Ausblicke machen das Golfspiel zu einem Erlebnis.

Golfanlage Zollmühle
Golfanlage Zollmühle

Golf Club Biella „Le Betulle“

Er ist einer der traditionsreichsten Golf Clubs Italiens. Er wurde bereits im Jahr 1958 erbaut und der 18-Loch-Championship-Course gilt als echter Geheimtipp.

Die Weite des Piemont, der Blick auf die im Norden liegenden Berge und die großzügige Konzeption der Bahnen garantieren unvergessliche Golfrunden.

Golf Club Biella „Le Betulle“
Golf Club Biella „Le Betulle“

Golf Club Paradiso del Garda

Der in Peschiera am Gardasee gelegene 18-Loch-Championship Course wurde vom amerikanischen Architekten Jim Fazio in sportlich anspruchsvollem, modernem Design umgesetzt.

Fünf Seen, zahlreiche Bunker und Grüns, die zu den besten Italiens gehören, sind nur einige der Merkmale dieser Top-Anlage.

Golf Club Paradiso del Garda
Golf Club Paradiso del Garda

Auf golferische Entdeckungsreise gehen

Die 19. Auflage von den Erfindern des 2-for-1-Prinzips im Golfsport beinhaltet 250 Partneranlagen. Diese können jeweils zweimal nach dem Prinzip „2 spielen zum Preis von einem Greenfee“ bzw. einmal “4 zum Preis von 2“ eingelöst werden.

Ausgewählte Anlagen gewähren zudem Einzelspieler*innen 30 Prozent Nachlass auf das Greenfee.

19. LeisureBREAKS Guide for Free Golf
19. LeisureBREAKS Guide for Free Golf

Damit lässt sich schon zu Saisonstart wunderbar auf golferische Entdeckungsreise gehen. Und das auf 182 Anlagen in Deutschland sowie weiteren 68 in Österreich, Italien, Dänemark, Tschechien und – last but not least – den Niederlanden.

Erhältlich ist der 19. Guide for Free Golf mit Vouchern für 250 Clubs (gültig bis 30.06.2023) in allen teilnehmenden Anlagen, im Buchhandel oder direkt bei LeisureBreaks.

Der Preis: € 69,90.

Info: www.leisurebreaks.de

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.