05.05.2024 | 20:46

Fuzzy Zoeller: Was macht der eigentlich heute?

Fuzzy Zoeller (Foto: picture-alliance)
Markus Scheck
Markus Scheck

Fuzzy Zoeller: Was macht der eigentlich heute? Frank Urban Zoeller Jr. ist ohne Zweifel einer der schillerndsten Charaktere, die das Golfspiel je hervorgebracht hat. Fuzzy, wie er allseits genannt wird, ist vor allem für seine Coolness unter Druck bekannt.


Mit einem Pfeifen auf den Lippen stolzierte er stets über die Fairways und legte Wert darauf, wann immer er konnte, mit den Zuschauern zu interagieren.

Die Profikarriere des im U.S.-Bundesstaat Indiana geborenen und bis heute dort ansässigen Amerikaners brachte zehn PGA-Tour-Siege hervor, darunter zwei Major-Titel (Masters 1979 und U.S. Open 1984).

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Sein Masters-Triumph ist bis heute der einzige Sieg eines Masters-Rookies (mit Ausnahme der beiden ersten Masters-Sieger Horton Smith 1934 und Gene Sarazen 1935).

Beim Masters 1997 sorgte Fuzzy mit einem für ihn typisch launigen Kommentar über Tiger Woods für Aufruhr, der bis heute nachwirkt.

+++ Auch interessant: Golftraining mit Ludvig Åberg – Ballkontakt ist alles! +++

Fuzzy Zoeller (Foto: picture-alliance)
Fuzzy Zoeller (Foto: picture-alliance)

Hinsichtlich des traditionellen Champions Dinners des folgenden Jahres, für das der Titelverteidiger das Menü auswählt, meinte Fuzzy Zoeller über den frischgebackenen, dunkelhäutigen Champion Woods, wie folgt.

„Er macht das richtig gut, ziemlich beeindruckend. Der kleine Junge drivt gut. Er puttet gut. Er tut alles, was nötig ist, um zu gewinnen. Ihr wisst also, was ihr macht, wenn er hier reinkommt? Ihr klopft ihm auf die Schulter, gratuliert ihm und sagt ihm, er solle nächstes Jahr bitte kein Brathähnchen servieren. Oder Grünkohl oder was auch immer zum Teufel sie servieren.“

+++ Auch interessant: ONE Golf Swing Trainer im Test: Mehr Power im Schwung +++

Fuzzy Zoeller: Golfplätze, Barbecue und Vodka

Die rassistisch gedeuteten Bemerkungen blieben nicht ohne Folgen. Fuzzy Zoeller entschuldigte sich später direkt bei Woods, was dieser auch akzeptierte.

Zu Fuzzys großen Leidenschaften gehören das Jagen und Angeln sowie die Gestaltung von Golfplätzen. Bis heute hat er 19 Golfplätze entworfen, von denen drei auf der PGA Tour bespielt werden.

+++ Auch interessant: PGA Tour – Jason Day Titelverteidiger bei CJ Cup Byron Nelson +++

"Das größte natürliche Abführmittel der Welt.” FUZZY ZOELLER (über die Zeit kurz vor dem ersten Abschlag beim Masters)
„Das größte natürliche Abführmittel der Welt.” FUZZY ZOELLER (über die Zeit kurz vor dem ersten Abschlag beim Masters)

Eine wenig bekannte Tatsache über Fuzzy Zoeller ist, dass er gerne kocht und grillt. Er verfügt sogar über eine eigene Marke an BBQ- und Steaksaucen und hat auch seine eigene Wodka-Linie auf den Markt gebracht, „Fuzzy‘s Ultra Premium Vodka“.

Vor ein paar Jahren hat der mittlerweile 72-jährige Vater von vier Kindern die aktive Karriere auf der Seniorentour beendet, um sich primär um seine an fortgeschrittener Demenz erkrankte Frau Diane zu kümmern.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/