72018
Coverstory: 42. Ryder Cup UNSCHLAGBAR
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Smash it! 07.08.2018

Je höher der Smashfaktor, desto höher die Ballgeschwindigkeit, desto länger der Drive
Je höher der Smashfaktor, desto höher die Ballgeschwindigkeit, desto länger der Drive
0

Long Drive - Im ersten Teil des Zweiteilers für längere Drives geht es um den Smashfaktor.


Wenn ich Drives weiter schlagen will, kommt es nicht nur auf die Schlägerkopfgeschwindigkeit an, sagt Felix Lubenau, Head Pro der Schuster & Lubenau Academies. Ein weiterer extrem wichtiger Faktor ist die Geschwindigkeit des Balls. Die ergibt sich aus folgender Formel: 

Schlägerkopfgeschwindigkeit x Smashfaktor.
 
Je höher also der Smashfaktor, desto höher die Ballgeschwindigkeit, desto länger der Drive. Um einen optimalen Smashfaktor zu generieren, sollte der Ball in der Mitte des Schlägerblatts getroffen werden. Ein guter Smashfaktor beim Drive liegt zwischen 1.45 und 1.50. An der Hacke und an der Schlägerblattspitze ist der Faktor deutlich schlechter. Für einen langen Drive ist es daher wichtiger, den Ball sauber (mittig) zu treffen als schnell zu schwingen. 

Heel-Treffer
Einen unsauber getroffenen Drive erkennt man an den unten abgebildeten Kennzahlen des Launchmonitors. Der Smashfaktor (unten rechts im Kasten) ist deutlich unter dem Richtwert von 1.45 bis 1.50. Fürs Training ohne Launchmonitor ist es sinnvoll, ein Impact-Tape auf die Schlag­fläche zu kleben, um zu erkennen, wo der Ball tatsächlich getroffen wurde. 




SweetSpot-Treffer
Ein Paradebeispiel für einen guten Drive: Das Impact-Tape zeigt an, dass der Ball in der Mitte der Schlagfläche getroffen wurde und auch die Daten des Launchmonitors sind eindeutig. Der Smashfaktor ist nahe­zu optimal (1.48) und der Drive ist Carry 25,2 Meter länger als der Hackentreffer – obwohl die Schläger­kopfgeschwindigkeit (unten links) geringer war. 



Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE