11.03.2024 | 14:45

Arccos und Edoardo Molinari gehen exklusive Partnerschaft ein

ARCCOS-Botschafter Edoardo Molinari
Markus Scheck
Markus Scheck

Arccos geht eine exklusive Partnerschaft mit Statistik-Experte Edoardo Molinari ein, um die leistungsstarke und intuitive Golf-Analyseplattform auf das nächste Level zu heben.


Arccos – Global Player im Bereich vernetzter KI-Golfprodukte und offizieller Game-Tracker der PGA TOUR – gibt die exklusive Partnerschaft mit Edoardo Molinari bekannt.

Der Vize-Kapitän des europäischen Ryder-Cup-Teams 2023 ist demnach offiziell zum Chief Data Strategist und Lead Tour Ambassador von Arccos ernannt worden. Der 43-jährige Italiener ist nicht nur selbst Spieler auf der DP World Tour, sondern auch Analytics-Berater für mehr als 35 Top-Profis.

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

Darunter finden sich so klingende Namen wie Matthew Fitzpatrick, Viktor Hovland, Nelly Korda und auch das europäische Ryder-Cup-Team.

Der Italiener soll beim Ausbau der leistungsstarken und intuitiven Golf-Analyseplattform unterstützend wirken. In seiner neuen Rolle wird Molinari demnach Investor von Arccos, sein Statistic-Golf-Service wird darüber hinaus in Arccos Pro Insights umbenannt.

+++ Auch interessant: PING G730 Eisen – mehr Länge, maximale Fehlertoleranz +++

Ryder-Cup-2023-Vize-Kapitän: Edoardo Molinari (Foto: picture-alliance)
Ryder-Cup-2023-Vize-Kapitän: Edoardo Molinari (Foto: picture-alliance)

Datenanalyse als Erfolgsgarant

Molinari wird außerdem das Arccos-System – das kürzlich für den Einsatz auf der PGA TOUR zugelassen wurde – nutzen, um seine persönlichen Schlagdaten während Wettkämpfen und Übungsrunden nahtlos zu erfassen.

Er wird in dem Zuge das Arccos-Logo auf seiner Kleidung tragen und damit die für Mission des Unternehmens werben, Golfern auf allen Ebenen mit datengesteuerten Erkenntnissen zu helfen.

Arccos Link Pro
Arccos Link Pro

„Ich bin sehr beeindruckt vom Gametracking-System von Arccos. Es bietet so vielen Spielern auf der ganzen Welt enorme Vorteile“, sagt Edoardo Molinari.

„Es ist die perfekte Ergänzung zu der Plattform, die ich für die besten Profis des Spiels entwickelt habe. Die Zusammenarbeit mit Sal Syed und seinem Team großartiger Datenwissenschaftler, Analysten, Ingenieure und Designer wird sofortige Auswirkungen haben.

Ich weiß, dass wir bereit sind, bahnbrechende Fortschritte in der Analyse voranzutreiben. Und jedem Golfer dabei zu helfen, beim Training, bei der Vorbereitung und bei der Entscheidungsfindung auf dem Platz intelligenter zu agieren.“

+++ Auch interessant: PING i530 Eisen – spielbare Blades mit dem Plus an Distanz +++

Arccos und Edoardo Molinari: Partnerschaft mit dem erfolgreichen Ryder-Cup-Vize 2023

Molinari wurde kürzlich zum zweiten Mal zum Vizekapitän des europäischen Ryder-Cup-Teams ernannt. Von Tourstars und Golfmedien wird er gerne auch als „Statistikgenie“ bezeichnet.

Als Spieler gewann Molinari 2005 die U.S. Amateur Championship und holte drei DP-World-Tour-Titel. Er gehörte zum siegreichen Ryder-Cup-Team 2010 und erreichte Platz 14 der offiziellen Golf-Weltrangliste.

Edoardo Molinari (Foto: picture-alliance)
Edoardo Molinari (Foto: picture-alliance)

Als Absolvent eines fünfjährigen Ingenieurstudiums an der Polytechnischen Universität Turin begann Molinari 2003 mit der Aufzeichnung und Analyse seiner eigenen Statistiken.

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Während der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Pause im Golf konzipierte und startete Molinari StatisticGolf. Es avancierte schnell zur meistgenutzten und vertrauenswürdigsten Analyseplattform auf den professionellen Touren.

In drei Jahren haben seine Kunden 27 weltweite Siege errungen. Darunter bei der U.S. Open, dem Ryder Cup, FedExCup und der DP World Tour Championship.

„Die Komplexität dessen, was Edoardo aufgebaut hat, übertrifft alles, was ich auf dem Gebiet der Golfanalyse gesehen habe“, sagte Sal Syed, CEO und Mitbegründer von Arccos.

+++ Auch interessant: Cobra Golf Snakebite Raw Wedge – neues Finish +++

Erstes Major bei der 122. U.S. Open: Matt Fitzpatrick 2022 (Foto: picture-alliance)
Erstes Major bei der 122. U.S. Open: Matt Fitzpatrick 2022 (Foto: picture-alliance)

„Edoardo ist nicht nur ein brillanter Datenexperte. Er verfügt auch über die Perspektive, die sich daraus ergibt, einer der besten Spieler der Welt zu sein.

Diese Kombination ist absolut einzigartig und ein wichtiger Grund, warum große Champions und Ryder-Cup-Gewinner seiner Arbeit so viel Anerkennung zollen.

Durch die Kombination von Edoardos Ansatz mit dem, was wir bei Arccos entwickelt haben, werden wir die Analytik neu definieren. Unser Ziel: Perfekt auf die Bedürfnisse von Profigolfern sowie Elite-Amateuren, Nachwuchsgolfern und Freizeitspielern einzugehen.“

+++ Auch interessant: LET – Alexandra Försterling holt nächsten Sieg +++

Führender Game-Tracker im Golfsport

Arccos, der führende Game-Tracker im Golfsport, hat über die Jahr den größten Golfplatzdatensatz weltweit aufgebaut. Heute umfasst dies fast 900 Millionen Schläge und über 1,5 Billionen Datenpunkte. Diese sind von Arccos-Mitgliedern im Rahmen von 18 Millionen Schlägen aufgezeichnet worden.

Das System besteht aus einem leichten, intelligenten Sensor, der in jedem Schlägergriff eingefasst ist. Diese sind mit einer mobilen App gekoppelt und genießen seit langem das Vertrauen von Amateuren und Elitespielern auf der ganzen Welt.

Arccos Link Pro
Arccos Link Pro

Arccos hat zudem kürzlich „Link Pro“ auf den Markt gebracht. Es handelt sich dabei um ein revolutionäres Gerät, das die Schläge eines Spielers automatisch ohne Telefon trackt. Und in der Vordertasche Platz findet, um nahtlos Daten auf dem Platz zu erfassen.

Link Pro ist dabei nicht nur ideal für den Einsatz bei professionellen Turnieren. Es hat die Größe eines Auto-Schlüsselanhängers und wird standardmäßig mit einem kabellosen Ladekoffer ausgeliefert. Mit einer Ladung hält dieser bis zu zwölf Runden.

Ende letzten Jahres kündigte Arccos eine strategische Fundraising-Runde mit mehreren der größten Golfmarken und einflussreichsten Unternehmen an. Angeführt von der PGA Tour, PING, TaylorMade Golf, Cobra PUMA Golf und Topgolf bzw. Callaway Golf.

Der Fokus des Unternehmens besteht darin, das Wachstum des größten Datensatzes des Spiels vollständig zu nutzen und zu beschleunigen. Das Ziel: Das gesamte Golf-Ökosystem zu unterstützen, indem es Spielern, Trainern, Schlägerfittern und Produktdesignern ermöglicht, intelligentere Entscheidungen zu treffen, die auf echten Leistungsdaten basieren.

Info: www.arccosgolf.com

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/