04.03.2024 | 16:01

Golf Pride: Neue Puttergriffe mit Reverse Taper Technology

Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology
Marcus Brunnthaler
Marcus Brunnthaler

Golf Pride stellt seine neuesten Errungenschaften im Puttersegment vor, basierend auf „Reverse Taper Technology“. Drei neue Puttergriffe sollen durch ihr spezielles Design Hände und Handgelenke im Puttschwung maßgeblich stabilisieren.


75 Jahre Erfahrung, Forschung und stetige Verbesserung: So lautet die Firmenbilanz von Golf Pride, unangefochtener weltweiter Marktführer bei Golfschlägergriffen.

Nun haben die Amerikaner den neuesten Clou auf den Markt gebracht, der Golfern maßgeblich dort helfen soll, wo es die meisten Schläge einzusparen gibt: beim Putten.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Es handelt sich demnach um neue Puttergriffe, die nach der „Reverse Taper Technology“ entwickelt wurden.

+++ Auch interessant: PGA Tour: Tiger Woods sagt Players Championship ab +++

Die Idee dahinter ist im Grunde nicht allzu kompliziert. Die Griffe sind am unteren Ende dicker und werden nach oben hin dünner, was die Stabilität der Hände und Handgelenke während des Puttschwungs besonders positiv beeinflussen soll.

Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology
Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology

Durch die dünnere, obere Hälfte der Griffe erhält die obere Hand mehr Stabilität. Während die untere infolge der dickeren unteren Hälfte den Griff lockerer halten kann.

Das Gesamtgefühl, das die neuen Golf-Pride-Griffe dadurch vermitteln, fördert eine entspannte, gleichmäßige Puttbewegung.

Tests von Golf Pride haben zudem ergeben, dass diese spezielle Griffform auch Tendenzen der Handgelenke dahingehend minimiert, die Schlagfläche während der Puttbewegung unkontrolliert zu verreißen.

+++ Auch interessant: PGA Tour: Arnold Palmer Invitational steht an +++

Golf Pride Reverse Taper Technology Griffe: Drei Varianten in je zwei Griffstärken

Um auch sicherzustellen, dass jeder Golfer einen Griff findet, der zu seinem Puttstil passt, haben die Ingenieure von Golf Pride im hochmodernen „Global Innovation Center“ in Pinehurst, North Carolina, drei unterschiedliche Versionen in je zwei Dicken entwickelt.

Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology: Modell Round
Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology: Modell Round

→ Round: Die Version, die wohl am ehesten alle Griffvarianten unterstützt. Ein durchgehend runder Griff, der nach unten hin dicker wird.

→ Pistol: Eine spezielle, aber sehr beliebte Griffform, die sich sehr angenehm an die Hände schmiegt. Gleichzeitig verleiht sie der oberen Hand zusätzlich Stabilität und Halt.

+++ Auch interessant: PGA Tour: Austin Eckroat gewinnt Cognizant Classic +++

Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology: Modell Pistol
Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology: Modell Pistol

→ Flat: Eine leicht oval verlaufende Griffform, die Golfern zugute kommt, die bei ihrem Puttgriff gerne die Handballen aneinanderlegen.

Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology: Modell Flat
Golf Pride Puttergriffe 2024 mit Reverse Taper Technology: Modell Flat

Egal aber, für welche Version man sich letztlich entscheidet: Alle sind darauf ausgelegt, das Zusammenspiel beider Hände bei der Puttbewegung zu optimieren.

Info: www.golfpride.com

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/