06.09.2018

393 Yards zum Titel

golftime
golftime

Maurice Allen ist der neue Weltmeister im Long Drive, bei den Damen setzt sich eine Neuseeländerin durch.


Maurice Allen hat die Volvik World Long Drive Championship am Mittwochabend gewonnen. Der Amerikaner besiegte Justin Moose mit einem 393-Yard-Drive bei seinem letzten Versuch im Finale.

Der 36-jährige aus Florida darf Sich nun zum ersten Mal in seiner Karriere World Long Drive Champion nennen. Kontrahent Moose kam im Finale im WinStar World Casino auf eine Bestweite von 382 Yards. Im Halbfinale besiegte Allen Josh Cassaday, Moose schlug Jim Waldron. 
Martin Borgmeier, der erste Deutsche Starter der Turniergeschichte hatte es nicht in die Hauptrunde geschafft.
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Phillis Meti gewann den Titel der Frauen zum zweiten Mal in den vergangenen drei Jahren. Die Neuseeländerin schlug Chloe Garner mit einem 313-Yard-Drive. Im Halbfinale besiegte Meti Heather Manfredda, Garner setzte sich gegen die LPGA-Tour-Spielerin Emily Tubert durch.
Der 47-jährige Eddie Fernandes gewann am Dienstagabend die Masters Division mit einem Sieg über den Kanadier Jeff Gavin.

Der Schlag ins Glück:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/