16.01.2017

„Der beste Golflehrer der Geschichte“

golftime
golftime

John Jacobs ist tot. Die europäische Golflegende starb am Freitag, den 13. Januar 2017 im Alter von 91 Jahren. Jacobs war selbst ein international erfolgreicher Spieler, schlug unter anderem Gary Player beim Dunlop South African Professional Match Play Masters 1957.

Zudem trat er 1955 für das Team Europa beim Ryder Cup an. In den Jahren 1979 und 1981 war er Kapitän der Europäer. „Ich war verrückt danach, ein guter Spieler zu sein“, sagte Jacobs einst in einem Interview mit dem U.S.-Golfmagazin Golf Digest. Dabei war der aus Yorkshire in England stammende Golfpro eigentlich der bessere Golflehrer.
Und so fand Jacobs mehr und mehr den Weg hin zum Teaching Pro. Er unterrichte andere und schrieb seine Lehre unter anderem in dem erfolgreichen Golfbuch „Practical Golf“ nieder. In den „John Jacobs‘ Golf Schools & Academies“ werden auch heute noch zahlreiche Golfer unterrichtet.
Mitbegründer der European Tour
Jacobs, der seit dem Jahr 2000 Mitglied in der World Golf Hall of Fame ist, machte sich außerdem enorm verdient, weil er einer der Mitbegründer der European Tour war. Neben seinen vielen Verdiensten rund um den Golfsport, galt Jacobs als Gentleman und Wohltäter.
Das spiegelt sich in Aussagen vieler Größen des Sports über John Jacobs wider. So nennt der weltweit erfolgreiche Coach Hank Haney Jacobs den „besten Golflehrer in der Geschichte des Sports“. Unter anderem nahmen auch Jack Nicklaus und Seve Ballesteros seine Dienste in Anspruch. Der neue Ryder Cup-Kapitän des Europäischen Teams, Thomas Bjørn, sagt über Jacbos: „Einer der feinsten Menschen, die ich je getroffen habe.“
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/