10.06.2024 | 15:50

Memorial Tournament 2024: Scottie Scheffler mit nächstem Sieg

Scottie Scheffler gewinnt das Memorial Tournament 2024 (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Scottie Scheffler gewinnt beim Memorial Tournament 2024 bereits seinen fünften Titel der Saison. Auf der LPGA Tour bringt eine Rekordrunde den Sieg, das Turnier der PGA Tour Champions wird im Stechen entschieden. Bei LIV Golf triumphiert ein Mexikaner zum ersten Mal …


Der Weltranglistenerste Scottie Scheffler (Foto: picture-alliance) konnte beim Memorial Tournament 2024 seinen fünften Titel der Saison einfahren.

Dem Amerikaner reichte am Schlusstag im Muirfield Village Golf Club eine Runde von zwei unter Par. Mit insgesamt acht unter Par blieb er einen Schlag vor Collin Morikawa und vier Schläge vor Adam Hadwin.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

„Ich mag das Gefühl, wenn es an einem Tag schwer wird. Ich habe heute nicht viele großartige Schläge gemacht, mich am Ende aber behauptet“, freute sich Scheffler über seinen erneuten Erfolg.

+++ Zum Thema: PGA Tour: Scottie Scheffler denkt an Verhaftung zurück +++

Die beeindruckende Form des 27-Jährigen fiel bereits anderen Golfstars auf. „Wenn er schlecht puttet, landet er in den Top-10, wenn er durchschnittlich puttet, gewinnt er. Sollte er aber gut putten, hat die Konkurrenz keine Chance“, sagte Tiger Woods vor der PGA Championship 2024.

Scheffler Hauptfavorit bei der U.S. Open 2024

Beim kommenden Major, der U.S. Open 2024, geht Scottie Scheffler als Favorit an den Start. Lediglich Collin Morikawa und Xander Schauffele scheinen ihm aktuell gefährlich werden zu können. Scheffler ist der erste Spieler seit Arnold Palmer im Jahr 1962, der mit mehr als fünf Siegen, inklusive eines Majors, zur U.S. Open fährt.

+++ Auch interessant: Ladies European Tour: Linn Grant holt Scandinavian Mixed 2024 +++

Für seinen Erfolg beim Memorial Tournament 2024 erhält Scottie Scheffler vier Millionen U.S. Dollar. Den FedExCup führt er weiterhin mit großem Vorsprung an.

Eine erfolgreiche Vorbereitung auf die U.S. Open 2024 in der kommenden Woche konnte auch Sepp Straka feiern. Mit zwei unter Par wurde der Österreicher geteilter Fünfter. Stephan Jäger war mit sechs über Par bereits am Cut gescheitert.

Memorial Tournament 2024: Finales Leaderboard

LPGA Tour: ShopRite LPGA Classic 2024

Mit einer beeindruckenden Leistung konnte sich die Schwedin Linnea Strom (-14) die ShopRite LPGA Classic 2024 sichern.

Am Schlusstag stellte sie einen neuen Rekord für das Turnier auf, indem sie nur 60 Schläge (-11) benötigte. Vor dem Sonntag hatte sie noch sieben Schläge Rückstand auf die Spitze.

„Ganz ehrlich: Das habe ich in dieser Woche nicht erwartet. Das ist der Beweis dafür, dass man auf dem Golfplatz niemals aufgeben sollte. Man muss einfach hinausgehen und sein Bestes geben“, sagte Strom nach dem Turnier.

Die 60 Schläge von Linnea Strom bedeuteten nicht nur die niedrigste Finalrunde einer Gewinnerin auf der LPGA Tour. Es ist zudem die zweitniedrigste Runde aller Zeiten auf der LPGA Tour. Den Rekord mit 59 Schlägen hält seit 2001 Annika Sörenstam.

Für ihren Erfolg streicht Strom ein Preisgeld von 262.500 U.S. Dollar ein. Die beiden Zweitplatzierten Ayaka Furue und Megan Khang (beide -13) gewannen 142.408 U.S. Dollar.

+++ Zum Thema: Leading Golf Club Würzburg: Voll auf Kurs +++

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Erneut für Furore konnten auch die Schweizer Spielerinnen auf der LPGA Tour sorgen. Morgane Metraux wurde mit 11 unter Par Fünfte, Albane Valenzuela landete mit neun unter Par auf dem geteilten neunten Rang.

Mit Alexandra Försterling (T27/-6), Isi Gabsa (T52/-3) und Aline Krauter (T60/-2) schafften auch drei deutsche Starterinnen den Cut auf dem Bay Course in Seaview.

ShopRite LPGA Classic 2024: Finales Leaderboard

PGA Tour Champions: American Family Insurance Championship 2024

Steve Stricker ist auf der PGA Tour Champions eigentlich als einer der besten Putter bekannt. Als er im Stechen gegen Ernie Els einen ein Meter langen Putt bewältigen wollte, gingen die Beobachter deshalb von einer einfachen Aufgabe aus.

Stricker verpasste das Loch jedoch und krönte Ernie Els damit zum Sieger der American Family Insurance Championship 2024.

„Was soll ich sagen, ich bin gerade ein wenig geschockt. Ich fühle mit Steve, er ist ein wirklich großartiger Mensch“, gab Els nach seinem Sieg im University Ridge Golf Club an.

Für den Südafrikaner ist es bereits der fünfte Erfolg auf der Champions Tour. Erst in der vergangenen Woche setzte er sich bei der Principal Charity Classic 2024 durch.

+++ Zum Thema: Golfclub Neckartal: 50 Jahre deutsch-amerikanische Freundschaft +++

Sein erneuter Sieg brachte ihm jetzt ein Preisgeld von 360.000 U.S. Dollar ein. Im Charles Schwab Cup kletterte er zudem auf den dritten Rang.

Auf dem dritten Rang landete mit drei Schlägen Rückstand der Australier Cameron Percy (-9). Bernhard Langer und Alex Cejka spielten in dieser Woche nicht.

American Family Insurance Championship 2024: Finales Leaderboard

LIV Golf: Houston Individual 2024

Seinen ersten Titel auf der LIV Golf Tour konnte Carlos Ortiz in dieser Woche in Houston einfahren.

Mit 15 unter Par sicherte sich der Mexikaner den langersehnten Erfolg vor dem Polen Adrian Meronk (-14). Die Kontrahenten hatten den Schlusstag noch gleichauf gestartet, Ortiz war am Sonntag aber der leicht bessere Spieler.

Für Carlos Ortiz ist es bereits der zweite Sieg in Houston. Im Jahr 2020 gewann er dort die Vivint Houston Open auf der PGA Tour. Durch seinen erneuten Erfolg ist der Mexikaner um vier Millionen U.S. Dollar reicher.

In der Teamwertung konnten sich zum ersten Mal überhaupt die Cleeks durchsetzen. Das Team von Kapitän Martin Kaymer setzte sich mit 33 unter Par vor den Teams Smash und den Fireballs (beide -31) durch.

LIV Golf Houston Individual 2024: Finales Leaderboard

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/