20.05.2023 | 13:30

Scottie Scheffler führt PGA Championship an

Scottie Scheffler (Foto: picture-alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Bei der 105. PGA Championship sind nur noch wenige Spieler nach zwei Runden unter Par. Drei Spieler liegen bei fünf unter Par in Führung – unter anderem Hauptfavorit Scottie Scheffler.


Die 105. PGA Championship geht in die entscheidende Phase. Vor dem Wochenende wechselte die Führung nicht nur einmal. Nach der ersten Runde lag noch Bryson DeChambeau in Front – vor dem Abbruch am Donnerstag sogar Eric Cole.

DeChambeau, der mit einem Gewichtsverlust auf sich aufmerksam machte, liegt nach dem Freitag mit drei unter Par auf dem geteilten vierten Platz, gleichauf mit Justin Suh.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Mit fünf unter Par in Führung liegen neben Scottie Scheffler auch der Norweger Viktor Hovland und der Kanadier Corey Conners.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Das sind die Positionen, in denen ich sein will“, sagte Scheffler nach der Runde. „Um 2 unter Par bei diesem Wetter zu spielen, musst du gutes, solides Golf spielen.“

Zum Publikums-Liebling entwickelt sich Corey Conners. Die kanadische Grenze ist nur knapp eine Stunde vom Oak Hill Country Club entfernt – Conners erhält deshalb eine Menge Support.

„Das macht mich wirklich glücklich“, freute sich Conners am Freitag. „Es macht mich froh zu wissen, dass die Leute für mich jubeln.“ Grund die geteilte Führung waren laut Conners vor allem „einige Schlüsselmomente beim Putten, durch die ich in Fahrt gekommen bin.“

Twitter

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Langsam in Richtung der Führung spielte sich Viktor Hovland. Seine Methode: „Eigentlich sollte man bei einem Major sicher bis zum Grün spielen. Dann kommt es darauf an, ob der Putter heiß ist und ein paar Bälle zum Birdie fallen.“

An diese Regel hielt sich Hovland selbst nicht immer: „Ich glaube, es liegt daran, dass ich manchmal jung und dumm bin. Ich bin auf ein paar Flaggen gegangen, die man eigentlich nicht angreifen sollte.“

Koepka startet Aufholjagd bei PGA Championship

Mit im Rennen um den Sieg bei der PGA Championship liegt auch abermals Brooks Koepka. Der Amerikaner konnte das Major bereits in den Jahren 2018 und 2019 gewinnen, 2021 wurde er Zweiter.

Nach einem schwächeren Start am Donnerstag spielte Koepka am Freitag vier unter Par und liegt vor dem Wochenende mit insgesamt zwei unter Par auf dem geteilten sechsten Platz.

Brooks Koepka (Foto: Augusta National GC)
Brooks Koepka (Foto: Augusta National GC)

Ebenfalls nach vorne kämpfen konnte sich Rory McIlroy, der vor dem Major eher wenige Erfolgserlebnisse feiern konnte. Nach dem verpassten Cut beim Masters liegt McIlroy bei der PGA Championship nach zwei Runden Par.

Gemeinsam mit Rory McIlroy auf dem geteilten 10. Platz liegen unter anderem Keegan Bradley und auch Sepp Straka. Der Österreicher spielte am Freitag 1 über Par und knüpfte damit an seine starke Leistung vom Donnerstag an.

Ebenfalls den Cut meisterte Stephan Jäger, der am Freitag eine Par-Runde spielte und mit insgesamt zwei über Par auf dem geteilten 30. Rang liegt. Landsmann Yannik Paul schaffte es mit fünf über Par auf den geteilten 59. Platz.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Einige Mitfavoriten und Spieler mit Außenseiter-Chancen mussten bereits ihre Koffer packen. Unter anderem Rickie Fowler (+6), Matthew Fitzpatrick (+6) und Jason Day (+8), der in der vergangenen Woche noch gewinnen konnte, verpassten den Cut.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed