04.12.2018

Tiger Energy

Woods mit Trinkflasche seines Sponsors
golftime
golftime

Bereits seit der Hero World Challenge 2016 kooperiert Tiger Woods mit der Monster Beverage Corporation. Jetzt soll eine eigene Getränkelinie folgen.


Die Hero World Challenge 2018 ist soeben beendet. Schirmherr Tiger Woods konnte zwar sportlich wenig überzeugen, wurde 17. von 18 Spielern, geschäftlich ist der 14-malige Major-Sieger aber äußerst erfolgreich.

Nicht nur die zu Wochenbeginn bekanntgewordene exklusive Partnerschaft mit der Streaming-Plattform GOLFTV sorgte für Gesprächsstoff. Berichten zufolge befindet sich Woods zudem in finalen Gesprächen über eine eigene Getränkemarke in Kooperation mit seinem Sponsor Monster Energy.

Woods‘ Agent Mark Steinberg bestätigte die Gespräche über ein mögliches Lizenzabkommen zwischen beiden Parteien. „Wir haben gerade den Deal mit Monster verlängert und schauen, was die nächsten Stufen dieser Beziehung sein können“, so Steinberg. „Wie das Potenzial eines Lizenzvertrags mit Tiger und Monster aussieht und schmeckt, ist nicht finalisiert, aber wir sind in Diskussionen darüber.“

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Woods soll aber großen Einfluss auf Geschmack und Konzept des Getränks bekommen.

Das Logo von Monster Beverage prangt bereits seit 2016 prominent auf Tigers´ Bag sowie seiner Trinkflasche, aus der er auf dem Golfplatz trinkt. Der neue Energy Drink wäre die zweite Getränkemarke im Name von Tiger Woods. Er hatte bereits eine Kooperation mit Gatorate, die im Jahr 2009 ausgelaufen war.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/