09.08.2018

Trauer um Jarrod Lyle

golftime
golftime

Der ehemalige Tour-Spieler Jarrod Lyle ist im Alter von 36 Jahren in Folge einer schweren Krebserkrankung verstorben.


Die Golfwelt trauert um Jarrod Lyle. Der Australier verstarb am Mittwoch im Alter von 36 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. 
“Es bricht mir das Herz mitzuteilen, dass Jarrod nicht mehr länger unter uns ist”, so Lyles Ehefrau Briony in einer Stellungnahme. “Lusi, Jemma und ich sind nun damit konfrontiert, ein Leben ohne den besten Ehemann und Vater leben zu müssen. Wir fühlen nichts als Trauer.”
Vergangene Woche schrieb Briony Lyle auf Instagram: “Dies wird der letzte Eintrag auf Jarrods Seite sein, wir haben bei ihm heute eine palliative Behandlung begonnen, da sein Körper nicht mehr in der Lage ist, die Krankheit zu bekämpfen. Wir werden ihn näher an sein Zuhause bringen, damit er bei seinen Töchtern und seiner Frau sein kann. Er hat so mutig gekämpft und ist umgeben von Liebe.”

Die Geschichte von Jarrod Lyle berührte nicht nur die Golfwelt. Der australische Tour-Profi bekämpfte als Teenager zum ersten Mal Leukämie, weitere Rückfälle folgten 2012 und leider auch im vergangenen Dezember. Bisher konnte Lyle die Krankheit immer wieder erfolgreich behandeln und erspielte sich zwischenzeitlich sogar die Karte für die PGA Tour. In seiner Bilanz stehen 121 Starts auf der PGA Tour und zwei Siege auf der Web.com Tour. 2015 wurde er für seine Tapferkeit mit dem Courage Award der Tour ausgezeichnet.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige