32018
Coverstory: Patrick Reed CHAMPION MIT MACKEN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Coopers Rekordhieb 02.06.2017

Carl Cooper
„Er sprang auf dem Cartweg auf und von dort immer weiter“, erinnert sich Carl Cooper
0
Carl Coopers Weltrekord-Abschlag bei der Texas Open 1992 überwand 713 Meter Entfernung, leider war die Spielbahn nur ca. 400 Meter lang. 

„Er sprang auf dem Cartweg auf und von dort immer weiter“, erinnert sich Cooper an das Turnier im im Oak Hills Country Clu . „Wäre es eine Privatrunde gewesen, hätten wir den Ball nie wiedergefunden.“ Doch glücklicherweise war ein Offizieller dem Spielgerät gefolgt.

„Jeder hat übereingestimmt, dass der Ball mindestens 700 Meter vom Abschlag entfernt gelegen haben musste, als wir ihn fanden“, so Cooper weiter. Coopers Caddie, der in der Einschätzung als am kompetentesten eingestuft wurde, legte sich auf 713 Meter fest. 

Den Weg in die Statistik der längsten Abschläge des Jahres fand Coopers Drive aus unbekannten Gründen nicht. Dort lag ein gewisser John Daly mit 302 Yards an der Spitze. Ihm gelang einer von zwei Abschlägen über 300 Yards in jener Spielzeit. Wie sich die Zeiten ändern.

Cooper benötigte übrigens ein Eisen 4, ein Eisen 8 und einen Chip, um zurück zum Grün zu kommen und zum Double-Bogey einzulochen.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE