golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

"Es ist schockierend" 27.01.2020

DO IT FOR MAMBA Kobe Bryant kommt bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben
DO IT FOR MAMBA Kobe Bryant kommt bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben
0
Der 26. Januar 2020 wird von der Todesmeldung des ehemaligen Basketball-Profis Kobe Bryant überschattet. Tiger Woods und zahlreiche Stars verabschieden sich von einer Legende.


Er war einer der besten seines Fachs. Manche würden vermutlich sogar sagen, er war der beste Basketballspieler aller Zeiten. Die Rede ist von Kobe Bryant, von 1996 bis 2016 Shooting Guard für die Los Angeles Lakers und eine Hälfte des unschlagbaren Duos zusammen mit Shaquille O'Neal. Er gewann fünf NBA-Meisterschaften mit den Los Angeles Lakers. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking und 2012 in London gewann Bryant mit der US-amerikanischen Nationalmannschaft jeweils Gold.

Am 26. Januar 2020 verunglückte Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna (13) sowie sechs weiteren Insassen und dem Piloten beim Absturz seines privaten Hubschraubers in Calabasas bei Los Angeles. Die Meldung überschattete zahlreiche Sportereignisse in den USA, darunter den Pro Bowl in Orlando (American Football) und die Farmers Insurance Open in Torrey Pines. Einer der Spieler im Feld der Farmers Insurance Open war Tiger Woods, der über viele Jahre eine enge Freundschaft mit Bryant verband und erst auf dem 18. Grün vom Unglück erfuhr.

"Ich habe von Joey davon gehört, als wir vom 18. Grün kamen. Ich verstand nicht, warum die Fans auf den Back Nine "Do it for Mamba" schrien", erklärte ein sichtlich emotionaler Woods. "Es ist einfach unglaublich, dass er nicht mehr unter uns ist. Wir standen uns näher, als er noch gespielt und ich ein Haus in Newport hatte. Damals haben wir einige male zusammen trainiert und hingen ein bisschen rum. Aber hin und wieder hat er sich gemeldet, und ich habe mich nach ihm erkundigt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, was ihre gesamte Familie gerade durchmacht. Es ist einfach schrecklich."

Zahlreiche PGA TOUR-Spieler haben ihre Gedanken in den sozialen Medien zum tragischen Tod des NBA-Größen Kobe Bryant gepostet.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE