62018
Coverstory: 42. Ryder Cup DER FIGHT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Tommy Fleetwoods Lieblingsloch 15.03.2018

Tommy Fleetwood
Tommy Fleetwood
Die Nummer 13 im Merion Golf Club
Die Nummer 13 im Merion Golf Club
Nummer 13 Merion Golf Club: Par 3, 105 Meter lang
Nummer 13 Merion Golf Club: Par 3, 105 Meter lang
0
Von allen Golflöchern der Welt favorisiert der Race-to-Dubai-Sieger 2017 ein kurzes aber anspruchsvolles Par 3 im Merion Golf Club in Pennsylvania.

Als ich 2009 für Großbritannien und Irland beim Walker Cup antrat, dauerte es nicht lange, bis ich mich in die kurze Nummer 13 des Merion GC verliebte. Und ich meine tatsächlich kurz. Mit gerade einmal 105 Metern bedarf es nicht mehr als eines Pitchs. Trotzdem ist es seitdem mein absolutes Lieblingsloch im Golf.

An die Kulisse erinnere ich mich noch sehr gut: Das Loch liegt direkt unterhalb des ikonischen Clubhauses und war, zumindest beim Walker Cup und der U.S. Open 2013, von Zuschauern umgeben. Wenn man dort auf dem Abschlag steht, ist der schwierigste Aspekt wohl, dass das Loch so einfach ist.

Du denkst "Birdie", aber auch "versau’s nicht!"

Okay, man sieht den Ball zwar nicht landen, aber für mich war es nur ein Gap-Wedge. Ich habe damals beinah ein Ass geschlagen, mit einem Backspin-Schlag in Richtung des Lochs. Das Getöse der Zuschauer war sehr laut, als der Ball auslippte.

Die U.S. Open 2013 sah ich dann live im TV und konnte nachempfinden, was den Spielern am Abschlag durch den Kopf ging. Du denkst "Birdie", aber auch "versau’s nicht!" Denn auch wenn die Bahn ziemlich gerade verläuft, kann man dort schnell ein Bogey spielen, wie Phil Mickelson 2013 in der Finalrunde zeigte.

Nein, die 13 in Merion ist nicht das schwerste, und weit entfernt vom längsten Loch, das ich je gespielt habe. Aber es ist nach wie vor mein Lieblingsloch.

Von Tommy Fleetwood (ENG), 27 Jahre alt, vier European-Tour-Siege, Sieger der Saisonwertung Race to Dubai auf der European Tour 2017


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE