18.12.2023 | 06:30

Golf Fitness: Die Basis

Daniel Kleiner
Daniel Kleiner

Golf Fitness – starten Sie kraftvoll in die Übergangszeit! Diese Übung für zu Hause verbessert gezielt die Grundlage der Kraftentwicklung und bringt Ihren Schwung auf ein solideres Level.


Diese Übung für die anstehenden Wintermonate verbessert gezielt die Grundlage der Kraftentwicklung und bringt Ihren Schwung auf ein solideres Level.

Sie benötigen für die Durchführung nur ein Gewicht, z. B. eine Hantel, aber auch ein Getränkekasten oder Golfbag erfüllt den Zweck, falls Sie nichts anderes zu Hause haben sollten.

Beginnen Sie in einem hüft- bis schulterbreiten, aufrechten Stand und halten Sie das Gewicht in einem 90-Grad-Armwinkel vor sich.

Golf Fitness Daniel Kleiner: Beginnen Sie in einem hüft- bis schulterbreiten, aufrechten Stand und halten Sie das Gewicht in einem 90-Grad-Armwinkel vor sich
Golf Fitness Daniel Kleiner: Beginnen Sie in einem hüft- bis schulterbreiten, aufrechten Stand und halten Sie das Gewicht in einem 90-Grad-Armwinkel vor sich

+++ Auch interessant: Tyrrell Hatton – Traumrunde nach Aufwärmschock +++

Golf Fitness: Stärkung des Unterkörpers etc.

Machen Sie nun einen rückwärtig versetzten Ausfallschritt und drehen Sie den Oberkörper simultan in die entgegengesetzte Richtung.

Dabei bleibt der Oberkörper möglichst aufrecht und die Arme im rechten Winkel neben dem Körper.

Golf Fitness Daniel Kleiner: Machen Sie nun einen rückwärtig versetzten Ausfallschritt und drehen Sie den Oberkörper simultan in die entgegengesetzte Richtung
Golf Fitness Daniel Kleiner: Machen Sie nun einen rückwärtig versetzten Ausfallschritt und drehen Sie den Oberkörper simultan in die entgegengesetzte Richtung

Ohne sich übermäßig vom hinteren Fuß abzustoßen, kehren Sie nun wieder zurück in die Ausgangsposition.

Im Wechsel erfolgt dann die Durchführung – also der Ausfallschritt – mit dem anderen Bein, und die Oberkörperrotation auf die entgegengesetzte Seite.

Mit dieser ganzheitlichen Übung stärken Sie den gesamten Unterkörper, den rückwärtigen Halteapparat und auch die Arme.

+++ Auch interessant: Golfreich – Tipps gegen den Slice +++

Golf Fitness Daniel Kleiner: Im Wechsel erfolgt dann die Durchführung – also der Ausfallschritt – mit dem anderen Bein, und die Oberkörperrotation auf die entgegengesetzte Seite
Golf Fitness Daniel Kleiner: Im Wechsel erfolgt dann die Durchführung – also der Ausfallschritt – mit dem anderen Bein, und die Oberkörperrotation auf die entgegengesetzte Seite

Gleichzeitig verbessern Sie Ihre Stabilität und Koordination. Schon nach wenigen Wochen spüren Sie eine deutliche Verbesserung Ihres Golfschwungs durch mehr Stabilität und Effizienz.

Ich empfehle, diese Übung zwei bis drei Mal wöchentlich mit jeweils zwei bis 20 Ausfallschritten und je drei bis fünf Wiederholungen durchzuführen.

Viel Erfolg dabei!

Daniel Kleiner, Jahrgang 1984, Fully Qualified PGA Golf Professional und Fitness Coach in der Golfsportmanufaktur im Golf Valley München.

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert