03.07.2024 | 18:00

BMW International Open 2024: Bernhard Langer im Interview

Bernhard Langer erwartet einen emotionalen Abschied bei der BMW International Open 2024
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Bernhard Langer stellte sich vor der BMW International Open 2024 zum Interview. Dort beantwortete er Fragen über sein letztes Turnier in Deutschland …


Bernhard Langer wird bei der BMW International Open 2024 seinen 513. Auftritt auf der DP World Tour feiern. Im Golfclub München Eichenried spielt der 66-Jährige zudem sein letztes Turnier in Deutschland.

Sein Debüt auf der DP World Tour feierte Langer bereits im Jahr 1974. Seitdem konnte er 42 Titel gewinnen, nur sein früherer Kontrahent Seve Ballesteros steht in der Liste mit 50 Erfolgen über ihm.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Bernhard Langer ist noch immer auf der PGA Tour Champions aktiv und feiert dort regelmäßig Erfolge. Langer wollte dennoch ein letztes Mal in Deutschland antreten und wählte dafür die BMW International Open 2024 – es ist sein 23. Auftritt bei dem Turnier.

„Ich weiß noch nicht, wie ich reagieren werde“, sagte Bernhard Langer vor seinem Start im Interview. „Ich habe mich bisher noch nie von irgendetwas verabschiedet, was Golf angeht. Das hier ist meine erste Erfahrung und ich habe das Gefühl, dass es sehr emotional werden wird.“

Der 66-Jährige sollte in diesem Jahr bereits seinen letzten Auftritt beim Masters haben, wo er zweimal gewinnen konnte. Langer musste dort jedoch aufgrund eines Achillessehnenrisses, den er sich im Februar beim Pickleball-Spielen zugezogen hatte, passen.

Nur knapp drei Monate nach seiner Verletzung überraschte Langer dann erneut, als er auf der PGA Tour Champions aufteete. Auf der Seniorentour konnte der Deutsche bislang 46 Karrieretitel einfahren.

+++ Zum Thema: BMW International Open: Highlights der Turniergeschichte +++

Bernhard Langer vor BMW International Open 2024 wieder fit

Rund fünf Monate nach seiner Operation fühlt sich Bernhard Langer wieder fit, wie er im Interview erzählt. „Mir geht es viel besser, es wird nach und nach immer besser. Ich fange an, mehr zu laufen. Manchmal ist das noch etwas schwierig, aber Golf ist kein Problem.“

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weiter gab Langer an: „Ich kann mich ziemlich gut drehen und das Gewicht verlagern. Ich bin nur ein bisschen schwach, mein Wadenmuskel ist am linken Bein viel kleiner als am rechten. Mein Gleichgewicht ist noch nicht ganz da, aber wir werden daran arbeiten.“

Zuletzt hatte Langer im Jahr 2012 bei der BMW International Open gespielt. Fünfmal konnte er bei dem Turnier den zweiten Platz belegen, ein Sieg sprang bislang noch nicht heraus.

Auch in diesem Jahr sieht er seine Chancen nicht allzu rosig. „Es bedeutet mir sehr viel, vor heimischem Publikum zu spielen. Hoffentlich schaffe ich den Cut, aber ich habe gehört, dass der Golfplatz viel länger ist als früher, das ist eine Herausforderung für mich. Ich werde kleiner und die Strecke wird länger, das ist keine gute Kombination.“

+++ Zum Thema: BMW International Open 2024: Donald zurück, Premiere für Reed +++

Für Bernhard Langer hat der Golfclub München Eichenried eine besondere Bedeutung. „Ich bin 45 Minuten entfernt von hier aufgewachsen. Ich habe hier viele Freunde, einige Verwandte und einfach Leute, die mich viele, viele Jahre lang beim Golf unterstützt haben.“

Langer wird in den ersten Runden der BMW International Open 2024 einen Flight mit dem Gewinner  der Italian Open 2024, Marcel Siem, sowie Martin Kaymer bilden.

BMW International Open 2024: Live-Leaderboard

Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/