17.12.2023 | 16:01

Camiral Golf & Wellness: Eine neue Ära

Markus Scheck
Markus Scheck

Camiral Golf & Wellness, vormals PGA Catalunya, bestreitet seine erste Saison unter neuem Namen. Die Kombination aus Top-Golfplätzen, Fünf-Sterne-Unterkunft, Nachhaltigkeit, hochmodernem Wellness und luxuriösem Wohnen sucht ihresgleichen.


Eines der führenden Golfresorts Spaniens, wenn nicht sogar Europas, firmiert seit diesem Jahr unter einem neuen Namen: Camiral Golf & Wellness.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist das vormals als PGA Catalunya bekannte Resort vor den Toren Gironas die Heimat des angesehenen Stadium Courses. Dieser rangiert seit Jahren kontinuierlich unter den Top 10 der Golfplätze in Kontinentaleuropa.

Ergänzt wird das erstklassige Angebot durch den ebenso beliebten Tour Course. Zudem durch die Golf Academy samt Golf Hub, das Fünf-Sterne-Luxushotel Camiral sowie einen neuen, bahnbrechenden Wellness-Ansatz.

+++ Auch interessant: Sotogrande – Golf in andalusischer Eleganz +++

Der preisgekrönte Stadium Course des Camiral Golf & Wellness
Der preisgekrönte Stadium Course des Camiral Golf & Wellness

Damit begann 2023 eine neue Ära für die European-Tour-Destination im Nordosten der spanischen Region Katalonien.

+++ Auch interessant: Golferlebnis pur im Dreiländereck +++

Camiral Golf & Wellness – der „Königsweg“

Der Name Camiral stammt von einer alten Römerstraße, dem „Camí Ral“, was so viel wie „Königsweg“ bedeutet.

Diese Straße verband einst Frankreich und Spanien. Und noch heute kann man ihren Spuren entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch das 500 Hektar große bewaldete Anwesen folgen.

Es ist dies aber auch der Name des Fünf-Sterne-Hotels des Resorts, das sich im Herzen des Anwesens befindet. Direkt neben dem neuen, hochmodernen Wellness-Center, das für fünf Millionen Euro errichtet wurde.

+++ Auch interessant: Schönes Spiel im steirischen Murtal +++

Camiral Golf & Wellness, vormals PGA Catalunya, vereint zwei Top-Golfplätze mit einer Fünf-Sterne-Unterkunft
Camiral Golf & Wellness, vormals PGA Catalunya, vereint zwei Top-Golfplätze mit einer Fünf-Sterne-Unterkunft

Um seine Position als einzigartige Wellness- und Freizeitdestination zu festigen, wird Camiral Golf & Wellness einen neuen, drei Hektar großen, naturbelassenen See für Wassersportarten erschaffen. Und neben einem 700 m² großen Swimmingpool auch einen Lake Club mit Restaurant und Bar errichten.

Mit einer Anfangsinvestition von 8,4 Millionen Euro haben die Arbeiten noch in diesem Jahr begonnen.

David Plana, CEO von Camiral Golf & Wellness, sagt: „Es ist der richtige Zeitpunkt, diesen wichtigen nächsten Schritt auf unserer Reise zu gehen. Er spiegelt wider, wie weit wir als Golfresort gekommen sind und wie sich unsere Zukunft als Golf- und Wellnessdestination gestalten wird.

+++ Auch interessant: GC Würzburg – Mozart am Grün +++

Der preisgekrönte Stadium Course des Camiral Golf & Wellness
Der preisgekrönte Stadium Course

Mit der Unterstützung unserer Eigentümer, Denis und Catherine O’Brien, wird es Kontinuität und erhebliche weitere Investitionen für unsere beiden Weltklasse-Golfplätze und Einrichtungen der Academy geben.“

+++ Auch interessant: Vierplätzetournee – Golfparty im Allgäu +++

Camiral Golf & Wellness: In Kürze soll der brandneue Lake Club mit einem 700 m² großen Swimmingpool sowie Restaurant und Bar eröffnet werden
Der brandneue Lake Club mit einem 700 m² großen Swimmingpool sowie Restaurant und Bar

+++ Auch interessant: Montafon – Berge, Golf und Kulinarik +++

Hohe Investitionen in Golf und auch Nachhaltigkeit

Im vergangenen Jahr wurde mehr als eine Million Euro in den Golfsport investiert. Dies einschließlich Nachhaltigkeitsmaßnahmen für den Stadium Course, die den Wasserverbrauch um 25 Prozent reduziert haben.

Camiral Golf & Wellness: Im Herzen des Resorts befinden sich das Wellness-Center
Im Herzen des Resorts befinden sich das Wellness-Center

Camiral Golf & Wellness ist zudem eines der wenigen Resorts weltweit, das einen Vollzeit-Biologen beschäftigt. Er berät im Hinblick auf ein ökologisches und nachhaltiges Golfmanagement.

Das Resort produziert auch seinen eigenen Honig. Es baut seinen eigenen Ökowein an und erhielt 2022 den IAGTO Sustainability Award for Nature Protection.

+++ Auch interessant: Ski&Golf World Championship kürt Weltmeister +++

Camiral Golf & Wellness: Villas mit Blick auf den Golfplatz
Villas mit Blick auf den Golfplatz

„Jetzt haben wir einen wichtigen Meilenstein auf unserer Reise erreicht“, fährt David Plana fort. „Mit der Weiterentwicklung der Welt verändert sich auch der Golfsport. Und mehr denn je wissen wir den Wert und die Seltenheit unserer Grünflächen zu schätzen.

Während wir also alle unsere Grenzen auf dem Golfplatz weiter austesten können, gibt es bei Camiral Golf & Wellness nach wie vor auch ausreichend Raum für Rückzug und zum Aufladen der Batterien“.

Info: www.camiral.com

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert