21.09.2023 | 08:50

Golfregeln: Der Ball im Baum

TPC Sawgrass, Ponte Vedra Beach: Hier hat jemand besonders präzise gezielt.
Frederike Reichert
Frederike Reichert

Golfregeln. Wie die österreichische Proette Emma Spitz ihren Ball bei einem Turnier in einem Baum verlor …


Wir hatten das große Vergnügen, mit der österreichischen Proette Emma Spitz beim Pro-Am des Amundi German Masters im G&CC Seddiner See zu spielen.

Wir fragten sie, welcher Regelfall sie in ihrer Karriere denn am meisten beschäftigt hätte. Emma antwortete, dass sie beim Scandinavian Masters einen Ball im Baum verloren hatte.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Und tatsächlich hatten wir diese Szene live im TV verfolgt und uns gewundert, warum sie oder ihr Caddie nicht versucht hatten, den Ball vom Baum herunterzuholen.

Emma Spitz
Emma Spitz

Folgendes war passiert: Emmas Abschlag landete in einem Baum und kam nicht wieder herunter. Schnell wurde ein Ball oben im Baum gesehen, war aber nicht zu erreichen.

Auch konnte man zwar Zeichen auf dem Ball erkennen, aber nicht eindeutig ihrem Ball zuordnen. Ich fragte sie, warum sie keinen Schläger hochgeworfen hätte, um den Ball so aus dem Baum zu holen.

Sie antwortete, dass sie nicht gewusst hätte, ob es dafür Strafschläge geben würde, deshalb war sie zu ihrem letzten Punkt zurückgegangen und hatte einen neuen Ball mit einem Strafschlag ins Spiel gebracht.

Unser Tipp hier zu den Golfregeln

Ist ein Referee in der Nähe, fragen Sie ihn nach den Optionen und was man tun darf. Ist es ein Turnier, in dem keine Referees unterwegs sind, machen Sie, was Sie für richtig halten und spielen Sie einen Regelball (20.1 c3 ).

Schreiben Sie dabei beide Ergebnisse auf und lassen Sie die Spielleitung vor Abgabe der Scorekarte entscheiden, welcher Ball zählt.

+++Passend zum Thema: Golfregeln: Ausrichthilfe vom Tee?+++

Was wäre in diesem Fall genau passiert, wenn Emma oder ihr Caddie den Ball mit einem Schlägerwurf aus dem Baum geholt und ihn als Emmas Ball identifiziert hätten? Verankert ist dies einmal in den Regeln und auch in der Definition zu den Regeln.

Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

Golfregel 7.1: Wie der Ball redlich gesucht wird

Ein Spieler darf angemessen handeln, um den Ball zu finden und zu identifizieren. Ein Spieler ist dafür verantwortlich, seinen Ball im Spiel nach jedem Schlag zu finden. Der Spieler darf den Ball redlich suchen, indem er angemessen handelt, um den Ball zu finden und zu identifizieren, z. B. darf er:

  • Sand und Wasser bewegen.
  • Gras, Büsche, Äste und andere wachsende oder befestigte natürliche Gegenstände bewegen oder biegen und solche Gegenstände auch brechen. Aber nur, wenn dieses Brechen das Ergebnis anderer angemessener Handlungen ist, um den Ball zu finden oder zu identifizieren.

Werden durch solche angemessenen Handlungen während der redlichen Suche die Bedingungen, die den Schlag beeinflussen, verbessert, so ist dies nach Regel 8.1a straflos, wenn die Verbesserung die Folge einer redlichen Suche ist. Hätte Emma nun den Ball aus dem Baum geholt und ihn als ihren identifiziert, hätte die Regel 14.2c gegriffen.

14.2 C: Wohin der Ball zurückzulegen ist

Der Ball muss an seine ursprüngliche Stelle zurückgelegt werden (die, wenn nicht bekannt, geschätzt werden muss), außer wenn er nach den Regeln 14.2d (2) und 14.2e an eine andere Stelle zurückgelegt werden muss. Lag der ruhende Ball auf, unter oder an einem unbeweglichen Hemmnis, einem Bestandteil des Platzes, einer Ausmarkierung oder einem wachsenden oder befestigten natürlichen Gegenstand, dann:

  • beinhaltet der Begriff „Stelle des Balls“ seine Position senkrecht über dem Boden.
  • bedeutet dies, dass der Ball an die ursprüngliche Stelle auf, unter oder an einen solchen Gegenstand zurückgelegt werden muss.

Da dies nicht möglich war, hätte hier die Regel 19.2c gegriffen (Ball unspielbar) und Emma hätte einen Strafschlag erhalten, aber ohne Distanzverlust.

Dr. Ulrike und Holger Gartz sind beide seit 2005 im Golfverband Niedersachsen/Bremen als Spielleiter tätig.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/