23.05.2024 | 14:14

DP World Tour: Marcel Siem gibt Comeback nach Hüft-Operation

Marcel Siem gab sein Comeback nach dreimonatiger Pause (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Im Februar musste sich Marcel Siem einer Hüft-Operation unterziehen, jetzt gibt er sein Comeback. Seine erste Runde bei der Soudal Open 2024 verlief durchwachsen …


Marcel Siem (Foto: picture-alliance) konnte in seiner Karriere bislang fünf Siege auf der DP World Tour einfahren. Seinen letzten Erfolg feierte der 43-Jährige bei der Hero Indian Open 2023.

Seit der Bahrain Championship 2024 konnte Siem aber nicht mehr an Turnieren teilnehmen. Grund war eine Operation an der Hüfte, die er auf seinem Instagram-Kanal publik machte.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Bei der Soudal Open 2024 folgt für Marcel Siem jetzt das lang erwartete Comeback: „Ich bin sehr aufgeregt“, gab der Deutsche im Vorfeld zu.

+++ Zum Thema: LPGA Tour: Nelly Korda setzt Siegesserie bei Americas Open fort +++

Marcel Siem gewinnt die Hero Indian Open 2023
Marcel Siem gewinnt die Hero Indian Open 2023

„Ich habe mich in den letzten Wochen wirklich sehr gelangweilt. Ich vermisse so viel vom Wettkampfgolf, es war aber auch seltsam, hier gestern aufzutauchen“, gestand der 43-Jährige. „Normalerweise fühlt man sich sehr vertraut, wenn man einem Montag irgendwo aufschlägt, ich fühle mich aber noch ein wenig unsicher.“

Von seiner Hüft-OP merkt Siem nicht mehr viel, wie er erzählte: „Ich bin gerade bei 70 Prozent würde ich sagen, ich gehe noch ein bisschen langsamer als sonst – das wird wahrscheinlich in den ersten paar Turnieren so sein. Ich habe beim Schwingen aber keine Schmerzen mehr, deshalb kann ich es kaum erwarten, da rauszugehen.“

+++ Auch interessant: PGA Tour: Die Charles Schwab Challenge 2024 in Texas +++

Marcel Siem mit durchwachsenem Comeback

Nachdem Siem vor wenigen Jahren einige Rückschläge einstecken musste, kämpfte er sich zurück auf die europäische Golfbühne.

Der Sieg bei der Hero Indian Open 2023 bedeutete den ersten Erfolg seit acht Jahren auf der DP World Tour. Bei der Nedbank Championship 2023 traten dann aber erstmals Probleme an Siems Hüfte auf.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

+++ Zum Thema: PGA Championship 2024: Xander Schauffele holt ersten Major-Titel +++

Die DP World Tour Championship 2023 konnte er nur unter Schmerzen spielen, er bezeichnet das Turnier als „eine meiner härtesten Tage auf dem Golfplatz.“ Bereits dort dachte er über eine Operation nach, verschob diese aber, obwohl er kaum noch gehen konnte.

„Ich hätte die Operation gleich machen sollen. Ich konnte einige Turniere schmerzfrei spielen, dann kamen die Schmerzen aber wieder. Dann habe ich mich durch die Turniere im nahen Osten gequält, weil ich wusste, dass ich länger ausfallen würde.“

+++ Zum Thema: LET: Alexandra Försterling gewinnt Amundi German Masters 2024 +++

Bei der Soudal Open 2024 testet Marcel Siem jetzt, ob er mit den andern Spielern noch mithalten kann. „Alle grüßen mich, alle freuen sich, dass ich zurück bin. Es ist wirklich, wirklich schön, sozusagen wieder bei meiner Familie zu sein“, sagte Marcel Siem vor seinem Comeback.

Die erste Runde nach seiner Rückkehr verlief dann noch durchwachsen. Zwei Doppel-Bogeys und vier Bogeys führten dazu, dass Siem mit fünf über Par auf den hinteren Plätzen liegt. Der 43-Jährige ist dennoch glücklich darüber, dass er wieder angreifen kann.

Soudal Open 2024: Live-Leaderboard

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/