30.09.2021 | 09:04

Golf Club Würzburg – Golfperle mit Weitblick

Frederike Reichert
Frederike Reichert

Leading Golf Club Würzburg. Als Vorreiter für Naturschutz hat sich der einzige „Leading Golf Club“ Unterfrankens auch in puncto Nachhaltigkeit einen Namen gemacht. Die 18 Spielbahnen nahe dem Stadtzentrum Würzburgs beeindrucken durch top Ambiente und top Pflegezustand.


Nur zehn Minuten vom UNESCO-Weltkulturerbe Residenz im Stadtzentrum Würzburgs entfernt, gilt der Golf Club Würzburg als eine der besten und vielseitigsten Golfadressen Süddeutschlands.

Der einzige „Leading Golf Club“ Unterfrankens beeindruckt mit seiner Lage auf einem Hochplateau über den Dächern Würzburgs.

Die verkehrsgünstige und zugleich ruhige Lage, nur zwei Kilometer von der Autobahn-Ausfahrt „Stadtmitte“ der A3 gelegen, begünstigt den Ausflug in eine der schönsten Weinregionen Deutschlands.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Golf Club Würzburg – tolles Design, (nahezu) ganzjährig bespielbar

Der Golf Club Würzburg wurde 1984 von Rudi May, seines Zeichens Initiator, Investor und Betreiber der Golfanlage, gegründet. Zunächst als 9-Loch-Platz konzipiert, erfolgte 2002 die Erweiterung auf 18 Loch.

Die Gesamtgröße der 18-Loch-Golfanlage beträgt 56 Hektar. 2006 erfolgte bereits die Aufnahme in den illustren Kreis der „Leading Golf Clubs of Germany“.

Und mit dem Jahr 2017 übernahm Bernhard May, der seit 25 Jahren auch Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Golfplatz Würzburg GmbH ist, als Präsident die Geschicke des Clubs.

Die 18 Spielbahnen, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft, beeindrucken durch ihre Vielseitigkeit. Beispielsweise gibt es nicht nur das eine herausragende „Signature Hole“, sondern auch klassische Links-Elemente in Form begrünter Hügel oder metertiefer Topfbunker.

Majestätisch: Das Clubhaus als zentraler Anlaufpunkt
Majestätisch: Das Clubhaus als zentraler Anlaufpunkt

Genauso kann der Golfer auch typische Designelemente eines altehrwürdigen Parkland Courses auf der Golfanlage entdecken.

„Dank eines hochwertigen Drainagesystems, der computergesteuerten Beregnungsanlage und unseres herausragenden Greenkeeper-Teams ist die Golfanlage zu jeder Jahreszeit gut bespielbar“, zeigt sich das Club-Management stolz darüber, die Anlage meist das ganze Jahr über offen halten zu können.

Allianz Golf Arena

Ein besonderes Highlight ist auch die Trainingsanlage, die den Namen „Allianz Golf Arena“ trägt. Letztes Jahr wurden hohe Investitionen getätigt, so wurde etwa ein Pavillon mit Heizstrahlern und modernster Technik errichtet.

Die Driving Range misst eine Länge von 280 Metern. Dazu gibt es drei Übungsgrüns und drei Teaching-Professionals, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Golf Club Würzburg – Vorreiter im Naturschutz

Der Golfsport ist die einzige Outdoor-Sportart, die Biodiversität schafft, und der Golf Club Würzburg ist stolz darauf.

Durch sein hohes Bewusstsein für Naturschutz, verbunden mit vielen einzelnen Maßnahmen, hier eine Vorreiterrolle in der Region für diesen so wichtigen gesellschaftlichen Bereich einzunehmen.

Vorreiter im Naturschutz: Neue Wege im Pflegemanagement
Vorreiter im Naturschutz: Neue Wege im Pflegemanagement

„Wir nehmen die Aufgabe, die Interessen des Golfsports mit denen des Umweltschutzes zu vereinen, sehr ernst“, erklärt Head-Greenkeeper Marius Cazan.

„Als erfolgreicher Teilnehmer am Qualitätsmanagement- Programm ,Golf & Natur‘ des Deutschen Golf Verbandes haben wir 2019 die höchste Auszeichnung in ‚Gold‘ verliehen bekommen.

Im Radius von 100 Kilometern um Würzburg sind wir damit die einzige Golfanlage, die diese Prämierung erhalten hat.“ In diesem Jahr folgte die Auszeichnung des Bayerischen Umweltministeriums als „Blühender Golfplatz“. Für den Golf Club Würzburg ist es wichtig, neue Wege im Pflegemanagement zu gehen.

Durch gemäßigten Wassereinsatz, effizienten Maschineneinsatz, die Schaffung von Biotopvernetzungen und nachhaltigen Ressourcenschutz. Passend dazu gibt es auch vor dem Clubhaus Ladestationen für Elektro-Autos.

Angebot für GOLF-TIME-Leser

Gruppen ab zehn Personen: 60 Euro Greenfee p. P. von Montag bis Freitag; Angebotspreis gültig bei Buchungen bis 31.10.2021 für die Saison 2022.

Info: www.golfclub-wuerzburg.de

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige