22.12.2023 | 08:00

Viktor Hovland und Ludvig Åberg sagen LIV Golf Tour ab

Viktor Hovland und Ludvig Åberg sagten der LIV Golf Tour ab (Foto: Picture Alliance).
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Der Wechsel von Jon Rahm zur LIV Golf Tour schlug hohe Wellen. Viktor Hovland und Ludvig Åberg sagten der geldreichen Tour jetzt ab.


Jon Rahm soll für seinen Wechsel zur LIV Golf Tour rund 600 Millionen U.S. Dollar erhalten haben.

Ähnliche Summen dürften auch für Größen wie Viktor Hovland und Ludvig Åberg (Foto: picture-alliance) geboten worden sein.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Dennoch entschieden sich beide Profis für die PGA Tour, rügten Jon Rahm allerdings nicht.

+++ Team GOLF TIME wünscht frohe Feiertage +++

Jon Rahm wechselt auf die LIV Golf Tour, hier mit CEO Greg Norman (Foto: Picture Alliance).
Jon Rahm wechselt auf die LIV Golf Tour, hier mit CEO Greg Norman (Foto: Picture Alliance).

Viktor Hovland war einer der ersten, der sich zum Wechsel von Jon Rahm äußerte.

„Ich verstehe voll und ganz, wieso er gewechselt ist“, gab der Norweger bekannt.

Für ihn wäre es „ein wenig unsinnig, den Spieler für den Wechsel zu kritisieren. Es ist einfach verdammt viel Geld.“

Jon Rahm (Foto: picture-alliance)
Jon Rahm (Foto: picture-alliance)

Hovland möchte dennoch auf der PGA Tour bleiben: „Ich bin sehr zufrieden in der Position, in der ich bin.“

Trotzdem äußerte er einige Kritik an der PGA Tour und gab dieser wohl auch eine Mitschuld am Verlust von Jon Rahm.

Viktor Hovland (Foto: Picture Alliance).
Viktor Hovland (Foto: Picture Alliance).

„Das Management hat keinen guten Job gemacht. Und das, obwohl die PGA Tour ohne ihre Spieler gar nichts ist.“

Für Viktor Hovland ist die LIV Golf Tour aber „als Produkt einfach zu uninteressant. Schon das Spielen ohne Cut macht das Ganze eher langweilig.“

Ludvig Åberg sagte der LIV Golf Tour bereits mehrmals ab

Auch der schwedische Shootingstar Ludvig Åberg gab kurz nach Viktor Hovland bekannt, auf der PGA Tour bleiben zu wollen.

Nach mehreren Absagen gegenüber der LIV Tour gab er im Interview bekannt, „sehr zufrieden“ mit seinen Entscheidungen zu sein.

Ludvig Åberg gewinnt die RSM Classic mit mehreren Rekorden (Foto: Picture Alliance).
Ludvig Åberg gewinnt die RSM Classic mit mehreren Rekorden (Foto: Picture Alliance).

„Ich werde nie versuchen, dem Geld nachzujagen. Ich will gegen andere antreten und habe dafür die richtige Entscheidung getroffen.“

Auf der PGA Tour halten ihn unter anderem „die besten Spieler der Welt, gegen die ich antreten will.“

Neben Åberg und Hovland kursieren Gerüchte über weitere Spieler, die zur LIV Golf Tour wechseln könnten.

Patrick Cantlay (Foto: Picture Alliance)
Patrick Cantlay (Foto: Picture Alliance)

Dazu gehören Patrick Cantlay, Tony Finau, Jason Day und Cameron Young – auch DP-World-Tour-Mitglied Adrian Meronk ist einer der Kandidaten.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/