12.02.2023 | 12:58

Marcel Siem: 500 Turniere auf der DP World Tour

Marcel Siem feierte bei der Singapore Classic 2023 seine 500. Turnierteilnahme auf der DP World Tour (Foto: Getty Images)
Golftimer
Golftimer

Marcel Siem feiert bei der Singapore Classic 2023 seine 500. Turnierteilnahme auf der DP World Tour. Er ist erst der 45. Spieler in der Geschichte, der diesen Meilenstein erreicht, 25 Jahre nach seinem ersten Auftritt auf heimischem Boden bei der German Open 1998.


Marcel Siem (Foto: Getty Images) hat seine 500. Turnierteilnahme bei der Singapore Classic 2023 mit einem starken geteilten 17. Platz gefeiert.

Insgesamt hat der gebürtige Mettmanner viermal auf der heutigen DP World Tour gewonnen. Das erste Mal 2004 bei der Dunhill Championship in Südafrika, nachdem er 2001 und 2002 erfolgreich die Qualifying School absolviert hatte.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Zwei Jahre später gewann er zusammen mit Bernhard Langer den WGC-World Cup, als das Duo in Barbados die Schotten Colin Montgomerie und Marc Warren im Stechen besiegte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sein nächster Erfolg auf der Tour ließ sechs Jahre auf sich warten. Danach konnte Marcel Siem jedoch Titel in drei aufeinanderfolgenden Saisons für sich entscheiden.

Beginnend mit der Open de France im Jahr 2012. Anschließend gewann er 2013 die Trophée Hassan II in Marokko, bevor er im darauffolgenden Jahr beim BMW Masters den größten Sieg seiner Karriere errang. Damals besiegte er im Lake Malaren Golf Club Ross Fisher und Alexander Levy im Stechen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Dieser Sieg verhalf ihm zu seiner besten Platzierung im Race to Dubai, das er 2014 auf dem siebten Platz beendete.

Abstecher auf die Challenge Tour: #mywayback …

Nachdem er seine Tourkarte für die Saison 2021 verloren hatte, entschied sich Marcel Siem, auf der Challenge Tour zu spielen, um seine Spielberechtigung auf der DP World Tour wiederzuerlangen.

In dem Sommer eroberte er die Herzen der Golfwelt, als er eine Serie von 13 Wochen an Turnierteilnahmen in Folge mit dem Sieg bei der La Vaudreuil Golf Challenge krönte.

Sein Sieg in Frankreich brachte ihm den letzten verfügbaren Platz bei der 149. Open in Royal St. George’s in der folgenden Woche ein.

An seinem 41. Geburtstag spielte er dort eine 67er Runde (-3) und lag damit nach der ersten Runde auf dem neunten Platz. Er etablierte sich schnell als Fan-Favorit und belegte schließlich den hervorragenden geteilten 15 Rang.

+++ Interview Marcel Siem: „Die letzten drei Jahre waren hart …“ +++

Marcel Siem: „Ich liebe es, hier draußen zu spielen …“

Trophe Hassan II. 2013: Titel Nummer 3 auf der European Tour für Marcel Siem
Trophe Hassan II. 2013: Titel Nummer 3 auf der European Tour für Marcel Siem

„Das ist eine lange Zeit. Wenn man darüber nachdenkt, kommt sie einem gar nicht so lang vor, aber die Zahlen sprechen für sich“, sagte Siem. „Ich fühle mich immer noch fit, ich liebe es, hier draußen zu spielen und zu konkurrieren. Es ist großartig. 500 ist eine ziemlich coole Zahl.

Es sind immer noch eine Menge Leute hier draußen, ein paar von ihnen sind schon weg, sie sind nicht mehr auf der Tour. Aber Coles (Nicolas Colsaerts, Anm. d. Red.) und ich, wir haben als Amateure zusammen Golf gespielt und ich kenne ihn seit fast 30 Jahren. Das ist großartig. Die European Tour war immer meine Familie, sie ist es immer noch und sie wird es immer sein.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Keith Pelley, Chief Executive der DP World Tour, sagte: „Wir haben das Glück, viele großartige Persönlichkeiten auf unserer Tour zu haben. Und Marcel ist zweifellos einer von ihnen.

In den letzten 25 Jahren hat er unserem Spiel und unserer Tour unglaubliche Leidenschaft und Flair verliehen. Viermal zu gewinnen zeigt, was für ein talentierter Spieler er ist. Aber ebenso beeindruckend ist die enorme Entschlossenheit, die er während seiner gesamten Karriere an den Tag gelegt hat.

Im Namen aller Mitglieder der DP World Tour möchte ich Marcel zum Erreichen des bedeutenden Meilensteins von 500 Auftritten gratulieren und wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.“

Dem haben wir nichts hinzuzufügen…

Kurzbio Marcel Siem

  • Geboren: 15. Juli 1980
  • Geburtsort: Mettmann, Deutschland
  • Größe: 1,89m
  • Wechsel ins Profilager: 2000 (HcP +6)
  • Aktueller Wohnort: Düsseldorf, Deutschland
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Tourzugehörigkeit: European Tour
  • Beste Platzierung in der Weltrangliste: 49.
  • Karriereeinnahmen: € 9.221.808 (DP World Tour)
  • Siege als Profi: 6 (4 DP World Tour, 1 Challenge Tour, WGC-World Cup 2006)
  • Gespielte Turniere: 500 (DP World Tour)

Info: www.marcel-siem.de

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/