23.11.2023 | 19:07

Bernd Wiesberger kehrt 2024 zurück auf die DP World Tour

Golftimer
Golftimer

Bernd Wiesberger kehrt nächstes Jahr auf altgewohntes Terrain zurück. Zum ersten Mal seit der Hero Dubai Desert Classic 2023 wird der Österreicher im Januar 2024 wieder auf der DP World Tour aufteen und eine volle Saison absolvieren.


Nachdem Österreichs erster Ryder-Cup-Spieler 2023 nicht genügend Starts für die Verlängerung seiner DP-World-Tour-Mitgliedschaft vorweisen konnte, drohte diese zu erlöschen.

Um dem entgegenzuwirken, und nachdem von ihm zudem auch sämtliche Sanktionen hinsichtlich seines Wechsels zu LIV Golf 2022 aus dem Weg geräumt worden waren, hat sich Bernd Wiesberger dazu entschlossen, in der nächsten Saison wieder voll auf die DP World Tour zurückzukehren.

„Mein Fokus für das nächste Jahr liegt voll und ganz auf der DP World Tour. Ich habe meine Mitgliedschaft in den letzten beiden Jahren nicht aufgelöst und freue mich über die Möglichkeit, wieder eine volle Saison spielen zu können“, so Wiesberger.

„Dazu gehören natürlich auch die traditionellen Turniere, die einen großen Teil der Tour ausmachen und bei denen ich in der Vergangenheit einige Erfolge erzielen konnte.

Ich freue mich darauf, an diesen teilzunehmen und im Januar in Dubai wieder durchzustarten“, erklärte der Burgenländer und achtfache Sieger nach Annahme seiner Membership durch die DP World Tour.“

Bernd Wiesberger: Statement der DP World Tour

Die DP World Tour gab dazu ein Statement ab, in der sie die Spielberechtigung für Bernd Wiesberger für 2024 bestätigte. Darin heißt es:

„Der Antrag des Österreichers Bernd Wiesberger auf die Mitgliedschaft für die Saison 2024 wurde von der DP World Tour angenommen.

Bernd Wiesbergers Mitgliedschaft endete und er wurde aus dem Race to Dubai gestrichen. Dies, nachdem er die Mindestanzahl an Turnieren der Tour für die Saison 2023 nicht erfüllt hatte. Er hatte nur an zwei Turnieren teilgenommen – der Abu Dhabi HSBC Championship und der Hero Dubai Desert Classic.

In der Folge äußerte er den Wunsch, 2024 den kompletten DP-World-Tour-Kalender zu spielen. Er hat hierfür alle Sanktionen – sowohl finanzielle als auch hinsichtlich Turniersperren – aus dem Weg geräumt. Diese gegen ihn verhängten Verstöße erfolgten in Hinblick auf die Mitglieder-Regularien der Tour in den Jahren 2022 und 2023.

Folglich wurde seinem Antrag auf Wiederaufnahme durch DP-World-Tour-Chief-Executive Keith Pelley in Übereinstimmung mit dem, in den Mitglieder-Regularien festgelegten Verfahren, stattgegeben.

Bernd Wiesberger wird für die Saison 2024 in der Kategorie 11 eingeteilt sein (Top 40 der Karriere-Geldrangliste).

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert