golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Erholung nach dem Masters 10.04.2018

Martin Kaymer
Erholung nach der Masters-Qual: Martin Kaymer
Max Kieffer
Mailand oder Madrid: Hauptsache Open de España für Max Kieffer
Inbee Park
Inbee Park schrammte zuletzt nur knapp am Major-Sieg vorbei
Pause in dieser Woche für Sandra Gal
Pause in dieser Woche für Sandra Gal
0

Martin Kaymer erholt sich beim RBC Heritage vom ungeliebten Augusta National. Auf der LPGA Tour dürfen Sophia Popov und Leticia Ras-Anderica ran. Die Vorschau auf das Turnier-Wochenende.


PGA Tour: RBC Heritage


Hilton Head Island, South Carolina – Das bereits 1969 eingeführte RBC Heritage findet in diesem Jahr zum 50. Mal statt. Austragungsort ist traditionell der Harbour Town Golf Links Course, welcher besonders durch den markanten rot-weißen Leuchtturm am Ende der 18. Spielbahn im Gedächtnis vieler Golffans bleibt.

Das Teilnehmerfeld rund um den Vorjahressieger Wesley Bryan zeigt deutlich, dass viele Spieler nach dem ersten Major eine Pause einlegen. Trotz allem sind einige prominente Gesichter dabei: Allen voran der Weltranglistenerste Dustin Johnson, der als Topfavorit gehandelt wird (Quote: 9.00 Bwin/Tipico).

Martin Kaymer freut sich jetzt schon auf das Turnier in Hilton Head: "Das ist eine richtige Erholung nach der Masters-Woche."

Turnier-Informationen:

Platz: Harbour Town Golf Links
Preisgeld: 6.700.000 $
Deutsche: Martin Kaymer
Stars: Dustin Johnson, Paul Casey, Bryson DeChambeau, Jason Dufner
Sky: Do – Sa 21:00 – 00:00 Uhr



European Tour: Open de Espana


Madrid, Spanien – Eine Woche nach dem spektakulären Masters verteilen sich die Top-Stars wieder auf die PGA und die European Tour. Die Open de España wird, nachdem der Wettbewerb letztes Jahr ausfallen musste, im Centro Nacional nahe Madrid ausgetragen.

Unter anderem viele namhafte spanische Weltklasse-Spieler, wie beispielsweise Jon Rahm und Rafa Cabrera-Bello, sorgen für ein prominent besetztes Teilnehmerfeld. Die Gallionsfigur des spanischen Golfsports – Sergio Garcia – pausiert diese Woche und wird erst am 19. April in Texas das nächste Mal abschlagen.

Titelverteidiger ist Andrew "Beef" Johnston, der seinen Titel vor zwei Jahren noch im legendären Club de Golf Valderrama feiern konnte.

Insgesamt vier deutsche Starter versuchen, wertvolles Preisgeld zu sammeln und – wenn möglich – um den Sieg in Madrid mitzuspielen.


Kalt ist es in Madrid. Weiß auch Sebastian Heisele

Turnier-Informationen:

Platz: Centro Nacional de Golf
Preisgeld: 1.500.000 €
Deutsche: Maximilian Kieffer, Sebastian Heisele, Marcel Schneider, Florian Fritsch
Stars: Robert Karlsson, Rafa Cabrera-Bello, Matteo Manassero, Jon Rahm 
Sky: Do/Fr 16:00 – 19:00 Uhr und Sa/So 15:00 – 18:00 Uhr



LPGA Tour: Lotte Championship


Kapolei, Oahu, Hawaii – Die weltbesten Damen messen sich diese Woche im Rahmen der Lotte Championship. Der 5.850 Meter lange Par-72-Kurs bietet anspruchsvolle Bedingungen. Unter anderem dabei: Cristie Kerr, die Siegerin der vergangenen Ausgabe.

Caroline Masson, Sandra Gal und einige weitere LPGA-Stars gönnen sich hingegen eine Pause. Dafür bietet das Turnier für die Spielerinnen, die keine feste Tour-Karte auf der LPGA Tour besitzen, eine gute Chance, sich in den Vordergrund zu spielen. Zum Beispiel für die beiden Deutschen Sophia Popov und Leticia Ras-Andérica, die 2018 erstmals in der ersten Liga abschlagen.


Turnier-Informationen:

Platz: Ko Olina Golf Club
Preisgeld: 2.000.000 $
Deutsche: Leticia Ras-Anderica, Sophia Popov
Stars: Inbee Park, Lydia Ko, Cristie Kerr



PGA Tour Champions: Mitsubishi Electric Classic


Duluth, Georgia – Bernhard Langer bleibt im Bundesstaat Georgia. Der 60-Jährige tritt eine Woche nach dem Masters bei der Mitsubishi Electric Classic auf der PGA Tour Champions an. Wie gewohnt zählt er zum Favoritenkreis.

Gute Chancen um den Titel mitzuspielen hat auch Miguel Ángel Jiménez. Der charismatische Spanier gewann das Turnier bei seinem Debüt 2014 und landete seitdem immer in den Top 10.

Turnier-Informationen:

Platz: TPC Sugarloaf
Preisgeld: 1.800.000 $
Deutsche: Bernhard Langer
Stars: Jerry Kelly, Vijay Singh, Bernhard Langer


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE