32018
Coverstory: Patrick Reed CHAMPION MIT MACKEN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Zweiter Platz für Lampert 10.03.2018

Karolin Lampert wird Zweite (Foto: LET)
Karolin Lampert wird Zweite (Foto: LET)
Ashleigh Buhai mit dem Siegerpokal (Foto: LET)
Ashleigh Buhai mit dem Siegerpokal (Foto: LET)
0
Kapstadt, Südafrika – Es hat nicht ganz gereicht zum ersten Sieg auf der Ladies European Tour. Nachdem Karolin Lampert als Führende in die Finalrunde ging, hat sie am Ende mit zwei Schlägen Rückstand das Nachsehen. Den Sieg schnappt sich eine Lokalmatadorin: Ashleigh Buhai.

"Ich wollte eine Runde unter Par spielen und das ist mir gelungen", sagte Lampert nach ihrer 70er-Runde (-2). Buhai brachte derweil eine 67 (-5) ins Clubhaus und sicherte sich dadurch mit zwei Schlägen Vorsprung den Sieg.

"Ich war den ganzen Tag heute sehr fokussiert, wusste, dass ich sehr gut spielen musste. Das ist mir gelungen und zudem habe ich einige gute Putts gelocht", sagte die Siegerin.

Ein sehr gutes Ergebnis gelang auch der Hamburgerin mit englischem Pass, Florentyna Parker. Sie beendete das Turnier im Westlake Golf Club auf dem 5. Rang. Christine Wolf aus Österreich wurde geteilte Sechste, während ihre Landfrau Sarah Schober den T21. Platz belegte.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE