19.08.2015 | 16:04

Einfach hier abstellen…

golftime
golftime

Unzählige hervorragend geschobene Putts liefen schon am Loch vorbei, weil die Ausrichtung nicht gestimmt hat. Mit Hilfslinien auf Bällen und Putter kann man viel erreichen, doch noch bequemer wäre es, wenn man den Putter an dem Ball abstellen könnte, um von hinten die perfekte Ausrichtung zu kontrollieren. Der neuartige EasyPutter ist so gebaut, dass er von alleine stehen bleibt. Seine lange Visierlinie und das On(e) Line-System zur Kopfausrichtung sollen ein hohes Maß an Narrensicherheit beim Spiel auf den Grüns gewährleisten. Das Angebot des optionalen Putterfittings wahrzunehmen, ist ratsam, da der stufenlos verstellbare Lie-Winkel (von 68 bis 79 Grad) und die Grundgewichtung des Kopfes (mit Zusatzgewichten von bis zu 200 Gramm) dem Spieler angepasst werden sollten. Der EasyPutter soll aufgrund der Anordnung der Gewichte den höchsten MOI-Wert (Trägheitsmoment) aller bekannten Putter aufweisen, was dem Verdrehen der Schlagfläche entgegenwirken soll. Auswechselbare Schlagflächen runden das Angebot ab. Der Preis: ab € 980,– Infos: www.easy-putter.com

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige